Pasta Guide

Pasta Guide

Pasta ist das Lieblingsessen der Deutschen. Teigwaren kosten nicht viel und sind sehr vielseitig verwendbar. Doch wie kocht man eigentlich Pasta richtig? Welche Sauce passt zu welcher Pasta? Diese Fragen werden im Pasta Guide beantwortet und auch noch viele leckere Pasta Rezepte gibt es zum Nachkochen.

Tipps für eine gelungene Pasta im Pasta Guide:

Das Mengenverhältnis Pasta und Wasser sollte immer 1:10 sein.

Also für 100 g Pasta verwendet man 1 l Wasser. Zuerst das Wasser aufkochen, dann erst salzen und danach die Pasta in das sprudelnd kochende Wasser geben und umrühren, damit sie nicht am Topfboden festkleben..

In das Wasser kein Öl dazu geben. Das Öl verhindert dass sich die Sauce mit der Pasta verbindet.

Pasta Guide

Pasta Guide

Kochzeit

Frisch gemachte Pasta braucht eine Kochzeit von 2 bis 5 Minuten. Getrocknete oder industriell gefertigte Spaghetti kocht man je nach Dicke 7 bis 12 Minuten, Tagliatelle brauchen  8 bis 12 Minuten, Die dicken Rigatoni können sogar 10 bis 18 Minuten gekocht werden.

Die Faustregel sagt aber: So lange kochen, wie auf der Packung steht. Besser ist es aber, die angegebene Kochzeit um

1 bis 2 Minuten zu verringern. Dann ist die Pasta al dente, so wie sie am besten ist.

Nie die Pasta mit kaltem Wasser abschrecken. Die Pasta nach dem Kochen nur in einem Nudelsieb abgießen und gleich in die Sauce geben. Die Pasta sollte man nur in einem Plastiksieb abgießen, denn in einem Metallsieb bleiben die Nudeln darin fest kleben.

Damit die Pasta die Sauce wirklich aufnimmt, soll man sie eine Minute ziehen lassen.

Etwas Kochwasser mit der Sauce vermischen, damit erhält die Sauce eine sämige Konsistenz.

Hier erfährt Ihr welche Nudelsaucen zu welcher Pasta passt!

Zu langer, dünner Pasta

wie Spaghetti oder Spaghettini macht man am besten leichte Saucen. Wie eine Tomatensauce oder eine Knoblauch und Pestosauce.

Pesto Spaghetti

Pasta with Pesto

Pasta with Pesto

zum Rezept

Knoblauchspaghetti

Ein einfaches schnelles Rezept, auch ein Kochrezepte für Anfänger, da es einfach zu kochen ist.

Knoblauch Spaghetti

Knoblauch Spaghetti

Zu breiter Pasta

wie die Tagliatelle passen am besten cremige Saucen. Eine Grundregel sagt, je breiter die Pasta, desto deftiger die Sauce.

Tagliatelle alla Bolognese

Tagliatelle alla Bolognese

Tagliatelle alla Bolognese

Pasta in Röhrenform

wie Penne oder Rigatoni eignet sich besonders gut für dickflüssige Saucen. Geriffelte Pasta kann die Sauce besser aufnehmen.

Rigatoni Auflauf

Rigatoni Auflauf

Rigatoni Auflauf

Penne Auflauf

Penne Auflauf

Penne Auflauf

Gefüllte Pasta

(Ravioli oder Tortellini) kann man mit unterschiedlichen Füllungen, wie Fleisch, Spinat, Kräuter, Käse oder Pilze machen.

Ravioli

Ravioli

Ravioli

die besten Spaghetti Rezepte

Neben den langen Nudeln gibt es natürlich auch die kurzen. Der Klassiker schlecht hin ist hier die Penne, das sind kleine Röhrennudeln, die innen hohl und an den Enden schräg abgeschnitten sind. Rezepte mit Penne sind die Penne Arrabiata, Penne mit PaprikarahmsauceNudeln mit PaniermehlPenne Auflauf, Buttermilch Nudeln, die scharfe Penne Arrabiata die geschmackvolle Penne Bolognese, die cremigen Käsenudeln, die Pasta mit Nussbutter (auf der Penne haftet die Nussbutter am besten), die bunte Nudel Pfanne und das Bolognese Gratin.

Aber auch die kleinen Flecker werden z.b. in FleckerlspeiseSchinkenflecker oder in One Pot Schinkenfleckerl verwendet. Apropo One Pot, da gibt es auch noch die One Pot Pasta.

Pasta selber machen:

Wenn Sie frische, selber gemachte Nudeln bevorzugen (die natürlich um ein vielfaches besser schmecken) und sich eine Nudelmaschine zulegen wollen, sollten Sie vorher unseren Nudelmaschinen Vergleich lesen. Da wird Ihnen die Auswahl Ihrer Nudelmaschine dann um einiges leichter fallen.

Nudelmaschine

Nudelmaschine

Das beste und günstigste an Nudeln ist, das man sie selber machen kann. Nicht nur das sie dann billiger sind, sie schmecken auch viel besser und sind natürlich immer frisch.

Jetzt nur EUR 29,99 mit GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Nudelmaschine 150 mm Teigbreite | Verstellbare Knetwalze in 9 Stufen

Omas beste Nudelngerichte

In unserem Küchen Guide bekommt Ihr auch tolle Tipps zu den Themen Garmethoden, wo sich alles um kochen, braten, schmoren, dünsten und dämpfen dreht, zum Kaffee Guide und wie man am besten Brot selber bäckt. Weiters bekommt Ihr Tipps wie man am besten Hefeteig zubereitet damit er sich wirklich verdoppelt und in der Pfannenkunde erfährt Ihr welche Pfanne zu welchen Gericht man am besten verwendet.

Getränke selber machen oder ein Spiegelei perfekt zubereiten auch das erfährt Ihr im Küchen Guide.

Und hier gibt es praktische Küchenhelfer.

Küchen Guide
Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*