Schlagwort: Brötchen

Scones mit Buttermilch

Scones mit Buttermilch

Selber gebackene Scones mit Buttermilch sind viel besser wie normale Brötchen! Omas Rezept für fluffige, leckere Scones kann man ganz schnell zubereiten und sie sind eine besondere Frühstücksidee.

Das Schlankwunder Buttermilch hat weniger Kalorien als Milch und nur ein Prozent Fett.

Scones mit Buttermilch

Zutaten für 8 Portionen:
250 g Mehl 25 Cent
180 ml Buttermilch 20 Cent
60 g weiche Butter 30 Cent
1 Packung Backpulver 10 Cent
1 Prise Salz

Getagged mit: ,

kleine Mahlzeiten

kleine Mahlzeiten

für zwischendurch oder als leichtes Abendessen. Überraschen Sie Ihre Familie mit einer kleinen Mahlzeit aus knackigem Salat, Ofenkartoffeln oder Aufstrichbroten und genießen Sie so die gemeinsame Zeit zum Abendmahl.
Oder machen Sie zwischendurch Ofenkartoffeln wie Kartoffelecken, Knoblauchkartoffeln oder machen Sie selber Kartoffelchips statt sie teuer und ungesund im Laden kaufen.

kleine Mahlzeiten:

würzige Kartoffelecken

Wuerzige Kartoffelecken

Knoblauchkartoffeln

Knoblauchkartoffeln

Knoblauchkartoffeln

Kartoffelchips

Kartoffelchips

Kartoffelchips

Natürlich eignen sich auch Brotaufstriche gut als kleine Mahlzeiten, wie das Bananenbrot das mit einem Bananen-Topfen Aufstrich gemacht wird. Ganz lecker und schnell fertig ist das Schinken-Kräutertopfenbrot der Bampf und das Eiaufstrichbrot.

Eiaufstrichbrot

Eiaufstrichbrot

Eiaufstrichbrot

Getagged mit: , , , , , , ,

Milchbrötchen

Milchbrötchen

Diese super weichen Milchbrötchen sind ganz schnell und einfach zubereitet. Milchbrötchen passen perfekt zum Frühstück und mit Konfitüre (Marmelade) gefüllt, super zum Nachmittagskaffee.

Diese extra fluffigen Brötchen kann man auch mit Schinken oder Käse füllen, so schmecken sie mir am besten.

Milchbrötchen

Zutaten für ca. 15 Stück:
500 g Mehl
300 ml lauwarme Milch
10 g Trockenhefe
4 El Zucker
1 Packung Vanillezucker
70 g weiche Butter
1 Ei
1 Tl Salz
2 El Milch zum Bestreichen

Zubereitung der Milchbrötchen:

In einer Rührschüssel die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Zucker und 2 El Mehl einrühren und 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

Getagged mit: , , , ,

schnelle Brötchen zum Frühstück

schnelle Brötchen zum Frühstück

Diese Brötchen sind auch nach 3 Tagen noch gut essbar. Wer keinen Backmalz hat kann ihn durch 1 Tl Honig mehr ersetzen.

schnelle Brötchen zum Frühstück

Verschiedene schnelle Brötchen zum Frühstück selber machen.

Zutaten für 8 bis 10 Brötchen:
500 g Weizenmehl
10 g Trockenhefe
1 Tl Honig
1 Tl Salz
1 Tl Backmalz (durch die Zugabe von Backmalz wird das Gebäck knuspriger und bekommt einen schönere Farbe-ist aber nicht notwendig)
300 ml lauwarmes Wasser
1 Eigelb
1 El Wasser
verschiedene Körner wie Mohn, Sonnenblumenkerne oder Sesam

Getagged mit: , , , , , ,

Knoblauchbrot

Knoblauchbrot

Knoblauchbrot gefüllt mit geschmolzenen Mozzarella. So gut und unwiderstehlich!

Knoblauchbrot

Ganz zu schweigen davon, dass diese in einer Muffinform gebacken werden, wodurch das Knoblauchbrot seine Form behält und es noch unwiderstehlicher macht.

Heiß serviert schmecken es am besten.

Zutaten:
370 g Mehl
250 ml lauwarmes Wasser
2 El Zucker
8 g Trockenhefe
2 Tl Salz
125 g Mozzarella
1 El Olivenöl
50 ml Olivenöl
4 Knoblauchzehen
2 El Petersilie
1 El Thymian
etwas Salz

Getagged mit: , , , ,

Weizenbrötchen

Weizenbrötchen

Weizenbrötchen

Innen so richtig fluffig, außen schön knusprig, so machte Oma immer Weizenbrötchen. Ich wünsche Euch gutes Gelingen für ein leckeres Frühstück mit diesen leckeren Brötchen!

Zutaten:
500 g Weizenmehl
20 g Frischhefe oder 10 g Trockenhefe
125 ml lauwarmes Wasser
220 ml lauwarme Milch
1 Tl Salz
40 g geschmolzene Butter
1 Prise Zucker

Zubereitung der Weizenbrötchen:

In einer Rührschüssel die Hefe in lauwarmen Wasser mit einer Prise Zucker auflösen. Danach lauwarme Milch, geschmolzene Butter (auf keinen Fall heiße Butter) und Salz dazu. Alles gut verrühren und 10 Minuten quellen lassen.
Dann das Mehl darüber sieben und so lange kneten bis eine zusammenhängende Kugel entsteht (am besten verwendet man dazu eine Küchenmaschine oder ein Handrührgerät mit Knethaken).
Jetzt legst du ein Geschirrtuch über die Schüssel und läßt den Teig bei Zimmertemperatur ruhen.

Getagged mit: , ,
Top