Schlagwort: Brot backen

Herbstlicher Kürbisaufstrich

Diesen leckeren. pikanten Kürbisaufstrich auf ein selber gebackenes Brot streichen und dem siebenten Himmel sehr nahe. Spaß beiseite, er schmeckt wirklich himmlisch dieser Kürbisaufstrich.

Herbstlicher Kürbisaufstrich

Zutaten:
1 kleiner Hokkaido Kürbis
200 g Quark
1 El Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung herbstlicher Kürbisaufstrich:

Den Kürbis halbieren, entkernen, von den Fasern befreien und in kleine Stücke schneiden. Auf ein Backblech legen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. In einem auf  180° C vorgeheizten Backrohr ca. 25 Minuten braten.
Danach die Kürbisstücke mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Quark vermischen.
Den Kürbisaufstrich mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf ein selber gebackenes Brot aufstreichen.

Getagged mit: , ,

Würziges Kartoffelbrot

Würziges Kartoffelbrot, ein Rezept unserer Oma, hilft bei Verdauungsstörungen denn es enthält Kümmel, das ein wertvolles Arzneimittel ist.

Würziges Kartoffelbrot

Zutaten:
300 g Kartoffeln
700 g Weizenmehl Type 1050
1 Würfel frische Hefe
350 ml lauwarmes Wasser
2 EL Zucker
1 TL Kümmel
1 Tl Anis
2 Tl Salz
1 El Butter zum Einfetten

benötigte Küchengeräte:

Getagged mit:

Türkisches Fladenbrot

Knuspriges türkisches Fladenbrot, fluffig und weich kommt das Fladenbrot aus dem Backofen und man kann es sofort genießen. Außen schön knusprig und innen so richtig fluffig.

türkisches Fladenbrot

Zutaten für zwei Fladenbrote:
Für den Teig:
700 g Weizenmehl Type 405 oder besser Type 550
42 g frische Hefe (ein Würfel)
10 g Zucker
200 ml lauwarmes Wasser
150 ml Milch
50 g weiche Butter
1 Ei
25 ml Sonnenblumenöl
15 g Salz
Zum Fladenbrot bestreichen und bestreuen:
1 Eigelb
2 El Milch
2 El Sesam
1 Tl Schwarzkümmel
Prise Salz

Getagged mit:

Fladenbrot am Grill

Die Grillsaison ist eröffnet. Da machen wir uns doch die Brötchen zu Ribbs und Steak doch gleich mit auf dem Griller. Ich habe da dieses tolle Rezept für Fladenbrot am Grill in Omas Kochbuch gefunden.

  1. Fladenbrot am Grill

Zutaten:
500 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Becher Naturjoghurt
1 Schuß Öl

Zubereitung Fladenbrot am Grill:

Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.
Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einer nicht mehr klebenden, homogenen Masse kneten.
Dann den Teig in kleinere Stücke teile und sie zu kleine Fladen formen.
Jetzt die Fladenbrote auf den Griller legen und von beiden Seiten knusprig braun grillen.

Getagged mit:

knuspriges Bierbrot

Wenn der Ofen aufgeht und der herrliche Duft vom frisch gebackenem Brot durch die Küche zieht und man dann auf das  lauwarme Brot Butter streicht, dann kann der Tag beginnen.

Die knusprige Kruste, der Geschmack nach Körnern und Bier, ein wirklich gutes Brot ist dieses Bierbrot. Dieses Bierbrot passt am besten zu Grillgerichten oder zu Bratensaft in dem man es eintunken kann. Natürlich auch für ein einfaches Butterbrot zum Frühstück.

knuspriges Bierbrot

Zutaten:
600 g Mehl
1 Packung Backpulver
150 g Körner nach Wahl
500 ml Bier
1 El Wasser
2 Tl Salz
1 El Butter
1 El Mehl

Getagged mit: , ,

Milchbrötchen

Diese super weichen Milchbrötchen sind ganz schnell und einfach zubereitet. Milchbrötchen passen perfekt zum Frühstück und mit Konfitüre (Marmelade) gefüllt, super zum Nachmittagskaffee.

Diese extra fluffigen Brötchen kann man auch mit Schinken oder Käse füllen, so schmecken sie mir am besten.

Milchbrötchen

Zutaten für ca. 15 Stück:
500 g Mehl
300 ml lauwarme Milch
10 g Trockenhefe
4 El Zucker
1 Packung Vanillezucker
70 g weiche Butter
1 Ei
1 Tl Salz
2 El Milch zum Bestreichen

Zubereitung der Milchbrötchen:

In einer Rührschüssel die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Zucker und 2 El Mehl einrühren und 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

Getagged mit: , , , ,

schnelle Brötchen zum Frühstück

Diese Brötchen sind auch nach 3 Tagen noch gut essbar. Wer keinen Backmalz hat kann ihn durch 1 Tl Honig mehr ersetzen.

schnelle Brötchen zum Frühstück

Verschiedene schnelle Brötchen zum Frühstück selber machen.

Zutaten für 8 bis 10 Brötchen:
500 g Weizenmehl
10 g Trockenhefe
1 Tl Honig
1 Tl Salz
1 Tl Backmalz (durch die Zugabe von Backmalz wird das Gebäck knuspriger und bekommt einen schönere Farbe-ist aber nicht notwendig)
300 ml lauwarmes Wasser
1 Eigelb
1 El Wasser
verschiedene Körner wie Mohn, Sonnenblumenkerne oder Sesam

Getagged mit: , , , , , ,

Walnussbrot selber backen

Dieses Walnussbrot ist ganz leicht zu backen und schmeckt einfach nur fantastisch.

Walnussbrot selber backen

Schnell und ganz einfach gemacht. Alle Zutaten zu einem Teig kneten, in eine Backform, Wasser darüber und ab in das Backrohr.

Zutaten:
600 g Weizenmehl
2 Tl Salz
1 Packung Backpulver
500 ml Malzbier
180 g Walnüsse
50 ml Wasser

Sehr einfach geht das Brot backen in einem Brotbackautomat:

Getagged mit: ,

Knoblauchbrot

Knoblauchbrot gefüllt mit geschmolzenen Mozzarella. So gut und unwiderstehlich!

Knoblauchbrot

Ganz zu schweigen davon, dass diese in einer Muffinform gebacken werden, wodurch das Knoblauchbrot seine Form behält und es noch unwiderstehlicher macht.

Heiß serviert schmecken es am besten.

Zutaten:
370 g Mehl
250 ml lauwarmes Wasser
2 El Zucker
8 g Trockenhefe
2 Tl Salz
125 g Mozzarella
1 El Olivenöl
50 ml Olivenöl
4 Knoblauchzehen
2 El Petersilie
1 El Thymian
etwas Salz

Getagged mit: , , , ,

Weizenbrötchen

Weizenbrötchen

Innen so richtig fluffig, außen schön knusprig, so machte Oma immer Weizenbrötchen. Ich wünsche Euch gutes Gelingen für ein leckeres Frühstück mit diesen leckeren Brötchen!

Zutaten:
500 g Weizenmehl
20 g Frischhefe oder 10 g Trockenhefe
125 ml lauwarmes Wasser
220 ml lauwarme Milch
1 Tl Salz
40 g geschmolzene Butter
1 Prise Zucker

Zubereitung der Weizenbrötchen:

In einer Rührschüssel die Hefe in lauwarmen Wasser mit einer Prise Zucker auflösen. Danach lauwarme Milch, geschmolzene Butter (auf keinen Fall heiße Butter) und Salz dazu. Alles gut verrühren und 10 Minuten quellen lassen.
Dann das Mehl darüber sieben und so lange kneten bis eine zusammenhängende Kugel entsteht (am besten verwendet man dazu eine Küchenmaschine oder ein Handrührgerät mit Knethaken).
Jetzt legst du ein Geschirrtuch über die Schüssel und läßt den Teig bei Zimmertemperatur ruhen.

Getagged mit: , ,
Pages: 1 2 Next