Kohlrabi Kartoffel Rahmgemüse

Ein einfaches vegetarisches Rezept für Kohlrabi Kartoffel Rahmgemüse. Das schnelle Rahmgemüse schmeckt auch als Beilage zu Fleisch lecker. Aber mit diesen Zutaten werdet ihr auch ohne Fleisch satt.

Kohlrabi Kartoffel Rahmgemüse
Kohlrabi Kartoffel Rahmgemüse

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Personen:
2 Kohlrabi 1,50 Euro
4 Kartoffel 1 Euro
1 Tl Salz
1 Tl Kümmel 10 Cent
2 El Mehl 5 Cent
3 El Rahm oder Creme fraiche 30 Cent
gehackte Petersilie 10 Cent

Gemüse Quiche

Ob Gemüsekuchen oder Gemüse Quiche genannt, Omas Rezept für die vegetarische Gemüse-Quiche ist einfach traumhaft. Diese Quiche sollte jeder einmal probiert haben.

Gemüse Quiche
Gemüse Quiche

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
für den Teig:
300 g Mehl
150 kalte, kleine Butterwürfel
1 Ei
Salz
1 El Butter zum Einfetten
getrocknete Hülsenfrüchte (zum Vorbacken)
für den Belag:
350 g Möhren
350 g Blumenkohl in Röschen
350 g Brokkoli
3 El Öl
100 g TK-Erbsen
½ Bund Estragon
150 g Bergkäse
500 g Schmand
100 ml Milch
6 Eier
Pfeffer

Shakshuka

ausgesprochen „Schakschuka“ ist ein köstliches Low Carb Gericht mit versunkenen Eiern in einer Tomatensoße. In Israel wird dieses traumhafte Gericht oft zum Frühstück gegessen.
Shakshuka, ein leckeres Gericht mit Tomate und Ei mit einer orientalischen Note.

Das Shakshuka kann man auch als Mittag- oder Abendessen genießen.

Mit nur 207 kcal und 24 Kohlenhydrate kann man von diesem Gericht schon mal von Low Carb sprechen.

Shakshuka
Shakshuka

Zutaten für 2 Personen:
800 g geschälte Tomaten aus der Dose 70 Cent
2 Eier 40 Cent
1 Zwiebel 10 Cent
2 Knoblauchzehen 5 Cent
1 roter Paprika 60 Cent
etwas Tomatenmark 10 Cent
Öl zum Braten 10 Cent

Ofengemüse

Buntes Ofengemüse ist ein ganz schnelles und einfaches Rezept für Mittags oder Abends. Besonders gut zu Ofengemüse passen Crostini.

Ofengemüse
Ofengemüse

Zutaten für 4 Personen:
500 g Kartoffeln 50 Cent
1 kleiner Zucchini 60 Cent
1 gelber Paprika 70 Cent
1 roter Paprika 70 Cent
1 Zwiebel 10 Cent
2 El Olivenöl 2 Cent
1/4 Tl Thymian 5 Cent
1/4 Tl Chilipulver 5 Cent
1/4 Tl Oregano 5 Cent
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Zubereitung des Ofengemüse:

Den Zwiebel schälen und in etwas größere Stücke schneiden. Das Gemüse waschen. Dann die Kartoffeln und Zucchini schälen und in kleine Stücke schneiden.

Gemüse Bolognese mit Spargel

Gemüse Bolognese mit viel Gemüse: So kann man auch die italienische Bolognese Soße ohne Fleisch machen.

Nicht nur vegetarisch, sogar vegan. In diese Bolognese Soße kommen zum Spargel noch viele Tomaten, Paprika und Zwiebel hinein und sie wird mit einer Gemüsebrühe geköchelt.

 

Gemüsebolognese mit Spargel
Gemüsebolognese mit Spargel

Zutaten für die Gemüse Bolognese mit Spargel:

1 kg grüner Spargel
150 g geriebener Gouda
1 Paprika
1 Zwiebel
2 El Olivenöl
2 Tl Tomatenmark
100 ml Gemüsebrühe (Würfel)
1 Dose Tomaten
Prise Zucker
edelsüßes Paprikapulver
Salz und Pfeffer

Kohlrabi Reispfanne

Schnell, einfach und billig gemacht ist diese leckere Kohlrabi Reispfanne.

Aber nicht nur günstig sondern auch noch ganz gesund. Dieses Reisgericht hat nur 202 kcal pro Teller.

Kohlrabi Reispfanne
Kohlrabi Reispfanne

Zutaten für 2 Personen:
200 g Langkornreis  20 Cent
500 ml Gemüsebrühe (mit einem Brühewürfel) 10 Cent
1 großer Kohlrabi 60 Cent
1 El Petersilie 20 Cent
Gemüsesalz
Pfeffer

Zubereitung der Kohlrabi Reispfanne:

In einem Topf mit Glasdeckel den Reis in der Brühe langsam solange garen bis die Brühe verdampft ist (Topf zudecken). Nicht vergessen ab und zu umrühren. Ca. 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit des Reises die in Würfel geschnittenen Kohlrabi zum Reis dazu.

Kohlrabi Schnitzel

Eine günstige Variante von einem Gemüseschnitzel ist das panierte Kohlrabi Schnitzel.

Kohlrabi Schnitzel
Kohlrabi Schnitzel

Zutaten für 4 Personen:
3 Kohlrabi 2 Euro
100 g Mehl 10 Cent
1 Ei 20 Cent
100 g Paniermehl (Semmelbrösel) 10 Cent
8 El Sonnenblumenöl 20 Cent
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Edelstahlpfanne um 38,49 Euro
Edelstahlpfanne um 38,49 Euro

Zubereitung:

Die Kohlrabi schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer beidseitig würzen. Auf 3 Teller jeweils Mehl, verquirltes Ei und Paniermehl herrichten. Die Kohlrabischeiben zuerst im Mehl wenden, dann in das verquirlte Ei tauchen und mit Paniermehl panieren.

Blumenkohl mit Paniermehl

einfach, schnell und billig gemacht und soooo lecker

Blumenkohl mit Paniermehl
Blumenkohl mit Paniermehl

Zutaten für 4 Personen:
1 großer Blumenkohl 1,20 Euro
25 g Butter 15 Cent
3 EL Paniermehl 5 Cent
Salz

benötigte Küchengeräte:
Sieb, KochtopfPfanne

Zubereitung des Blumenkohl mit Paniermehl:

Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und abspülen.

So teilt man am besten Blumenkohl um perfekte Röschen zu bekommen:
Zuerst entfernen Sie einmal die äußeren Blätter. Dann den Blattansatz und das Strunkende abschneiden. Jetzt lassen sich die Blumenkohlröschen leicht mit einem kleinen Messer rund um den Strunk abschneiden. Zum Schluss die Blumenkohlröschen in einem Sieb abspülen.

Kohlrouladen Rezept

Kohlrouladen
Kohlrouladen

Zutaten für 4 Personen:
1 Weißkohl
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
2 altbackene Brötchen
1 Ei
100 g Speck gewürfelt
500 ml Brühe
200 ml Sahne
Salz und Pfeffer
1 El Senf
2 El Öl
Paprikapulver
Majoran

benötigte Küchengeräte:

Zubereitung der Kohlrouladen:

Die schönsten 8 Blätter vom Kohl ablösen und blanchieren (Bei den einzelnen Blättern zuvor noch die dicken Rippen heraus schneiden und dann in kochendem Salzwasser 6 – 8 Minuten garen. Die Blätter müssen sich gut biegen lassen. Danach kalt abspülen und trocken tupfen).

Zubereitung des Hackfleischteiges:

Pikante Kuerbisspalten mit Knoblauch Dip

Nicht nur passend zu Haloween, sondern im gesamten Herbst zur Kürbiszeit immer eine leckere Zwischenmahlzeit.

Pikante Kürbisspalten
Pikante Kürbisspalten

Zutaten für 6 Personen:

750 g Hokaido Kürbis
1 Zitrone
250 g Joghurt
5 Zehen Knoblauch
3 EL Paprikapulver
4 EL Maiskeimöl
Salz, Pfeffer

Pages: 1 2 3 Next