Kohlrabi Apfelsalat

Das ist ein leckerer kalorienarmer Salat, dieser Kohlrabi Apfelsalat kann auch als Abendbrot genossen werden. Gesund Essen ist heute die Devise.

Kohlrabi Apfelsalat

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Portionen:
125 ml saure Sahne 35 Cent
1 Zwiebel 15 Cent
den Saft einer Zitrone 30 Cent
1 El Honig 10 Cent
800 g Kohlrabi 1,50 Euro
2 Äpfel 50 Cent
eine Handvoll Walnüsse 60 Cent
1 Prise Salz und Pfeffer

Angis bester Kartoffelsalat

Angis bester Kartoffelsalat ist ein herrliches Essen welches sich gut vorbereiten lässt. Wenn man dann von einem Arbeitstag in der Klinik heimkommt und nur Würste erwärmen muss und dann direkt losschlemmen kann. Mmmhhhhh ❤

Angis bester Kartoffelsalat

Foto von Angi Bieneck

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 6 Personen:
1,5 kg festkochende Kartoffeln
200 g kleinst gewürfelte Cornichons
1 klein gewürfelte Gemüsezwiebel
400 g Naturjoghurt
Pfeffer und Salz
2 bis 3 El vom Gurkenwasser
30 ml Tafelessig
30 ml Öl
gehackte Petersilie und frischer Dill

Kürbissalat

Super einfach zubereitet und absolut lecker ist dieser schnell zubereitete Kürbissalat. Milder Ofenkürbis mit einem erfrischendes Dressing, knackige Pistazienkerne und würziger Feta runden das Gericht ab.

Kürbissalat

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
1 kleiner Hokkaidokürbis
2 El Olivenöl
80 g Pistazien
den Saft einer Zitrone
2 El flüssiger Honig
Salz und Pfeffer
70 g Feta
100 g Rucola

Kartoffelsalat nach Hausmannskost

Omas Kartoffelsalat nach Hausmannskost mit einer Anleitung für die selber gemachte Mayonnaise. Mit weiteren 53 leckeren Salat Rezepten.

Kartoffelsalat nach Hausmannskost

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Portionen:
1 kg Kartoffeln, festkochend
1/2 fein gehackte Zwiebel
250 ml Gemüsebrühe
2 El Essig, milder
1 Tl Senf
Salz und Pfeffer
1 Tl Zucker
125 g Mayonnaise selber machen

Zubereitung:

Pellkartoffeln am Vortag kochen, abkühlen lassen und dann schälen, nicht schneiden, und mit einem sauberen Tuch bedeckt kühl stellen.

Deutscher Kartoffelsalat, weil wenig Mayonnaise und auch Brühe vorhanden sind. Ein leichtes anfängertaugliches Salatrezept. Dieses Rezept kann man auch als Hauptspeise reichen.


mBuS_AD_Banner02

Deutscher Kartoffelsalat
Deutscher Kartoffelsalat

Zutaten für 6 Portionen:
2 kg festkochende Kartoffeln
1 fein gewürfelter Zwiebel
250 ml Gemüsebrühe
3 El milder Weißweinessig
Salz und Pfeffer
200 g Mayonnaise
200 g fein geschnittener Speck
ein wenig Öl

Zubereitung deutscher Kartoffelsalat:

Die Kartoffeln mit Schale in ausreichend Salzwasser gar kochen, pellen und gut auskühlen lassen. Am besten schmeckt der Kartoffelsalat wenn man die Kartoffeln einen Tag vorher kocht. In dünne Scheiben schneiden.

Schlesischer Gurkensalat

ein Salat der in die Kategorie gesunde Ernährung fällt, denn mit 115 kcal und nur 5,2 Kohlenhydrate ist es ein besonderer Schlankmacher.

Das Urgestein der Schlesier in Sachen Salate ist schlecht hin Schlesischer Gurkensalat. Die Schlesier liebten immer viel süß-saures, etwas pikantes mit Süßem

Schlesischer Gurkensalat

Zutaten für 4 Personen:
1 große Gurke 1 Euro
1 EL Sonnenblumenöl 5 Cent
250 ml saure Sahne 65 Cent
2 El gehackter Dill 50 Cent
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Salatschüsselset
Salatschüsselset

Aus der kalten Küche der Nudelsalat Gaertnerin

Nudelsalate sind eine Zubereitung der kalten Küche die auf Basis von gekochten Nudeln hergestellt werden. Besonders auf kalten Buffets, Partys und Grillabenden werden sie gerne angeboten, da sie recht günstig und schnell zubereitet sind.

Nudelsalat Gaertnerin

Zutaten für 1 Person:
150 g Lauch
100 g Teigwaren-Nudeln
3 Tl Öl
etwas weißer Essig
1 El Sonnenblumenkerne
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Nudelsalat Gaertnerin:

Den Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. Mit 3 Tl Öl etwas weich dünsten und abkühlen lassen. Lauch mit dem Fond unter 100 g gekochte und abgekühlte Nudeln heben. Mit weißem Essig abschmecken und würzen. Vor dem Servieren mit 1 El Sonnenblumenkernen bestreuen.

gesunder Rotkohlsalat

Der süßliche Geschmack des Rotkohls passt zu vielen Gerichten, besonders in der Herbst und Winterzeit.

Rotkohlsalat

Zutaten:
300 g Rotkohl, geputzt
125 g Apfel, geschält und entkernt
50 g Senfgurke
2 EL Zitronensaft
1 TL Senf
1 TL Zucker
Salz

Zubereitung des Rotkohlsalat:

Rotkohl fein raspeln, Apfel groß raspeln, Senfgurke würfeln und alles vermengen. Aus den restlichen Zutaten eine Marinade bereiten und über den Salat geben.
Den Salat gut durchziehen lassen.
Kalorien: 175
Joule: 732
Eiweiß: 5,2 g
Fett: 1,1 g
Kohlenhydrate: 35,6 g

Amsterdamer Käsesalat

Der Käse ist schon lange in der Küche und besonders bei Salaten vertreten. Der Käse wird nicht nur als Brotbelag oder Brotaufstrich verwendet. Ein Salat, der auf der Basis von Käse hergestellt wird, wird genauso gerne gemacht wie das Verfeinern von Salaten mit Käse.

Ein Salatrezept zum leicht nachmachen ist der Amsterdamer Käsesalat.

 

Amsterdamer Käsesalat

Zutaten:
250 g Edamer 2 Euro
2 feste Birnen 70 Cent
1 Zwiebel 20 Cent
1 Knoblauchzehe 10 Cent
4 El Zitronensaft 5 Cent
4 El Olivenöl 8 Cent
1 Feldsalat 60 Cent
Salz und Pfeffer

Krautsalat mit Speck

Ein schnell zubereitetes Salatrezept.

Krautsalat mit Speck

Zutaten für 6 Personen:
1 Weißkohl 1,80 Euro
1 Zwiebel 10 Cent
200 g geräucherter Speck 3 Euro
80 ml Weißweinessig 20 Cent
3 EL Zucker 80 Cent
4 Esslöffel Öl 5 Cent
1 El Salz
1 EL Pfeffer
1 TL Kümmel

Und so wird der Krautsalat mit Speck gemacht:

Den Kohl in die Hälfte schneiden, die äußersten Blätter und den Strunk entfernen. Dann den Kohl in ganz feine Streifen schneiden. Zucker, Salz, Pfeffer, Essig, Kümmel und 3 EL Öl in einer Schüssel gut verrühren und mit dem Kohl gut vermischen. Zwiebel und Speck klein schneiden. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Speck anbraten. Den Zwiebel und Speck mit dem Krautsalat gut vermischen und anrichten.

Pages: 1 2 Next