Zucchini Noodle Salat

Heute gibt es einen gesunden Zucchini Noodle Salat. Da stellt sich mancher gleich die Frage, was sind Zucchini Noodles?
Das sind Nudeln ohne Kohlenhydrate, dabei gesund und lecker! Man nennt sie auch Zoodles. Ein leckeres Low Carb Rezept.

Zucchini Noodle Salat
Zucchini Noodle Salat

Zutaten für 4 Personen:
1 Knoblauchzehe
50 g Parmesan
75 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer
800 g Zucchini
150 g Kirschtomaten

Zubereitung:

Knoblauch schälen und grob hacken. Parmesan reiben. Basilikumblätter, Parmesan, Knoblauch und Olivenöl mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zucchini waschen, putzen und mit einem Spiralschneider in lange Spaghetti schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Zucchininudeln und Pesto vorsichtig vermischen und noch einmal abschmecken. Tomatenhälften untermischen und auf Teller anrichten.

Nährwerte pro Person:
248 kcal
7 g Eiweiß
22 g Fett
5 g Kohlenhydrate

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden? Oder möchtest du selber Rezepte in unserer Gruppe mit über 730.000 Mitgliedern teilen? Omas 1 Euro Rezepte Besucherblog

Omas Salat Rezepte
« von 3 »

Kartoffelsalat Bayerischer Art

Heute hat Angi Bieneck einen leckeren Kartoffelsalat Bayerischer Art gemacht und für sehr lecker befunden.

Kartoffelsalat Bayerischer Art
Kartoffelsalat Bayerischer Art

Bild und Rezept von Angi Bieneck

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten und Rezept:

1 kg gekochte Pellkartoffeln ausdampfen lassen und noch warm pellen und in Scheiben geschnitten in eine Schüssel geben.
1 kleingehackte Zwiebel zusammen mit 150 ml kräftiger Fleischbrühe, 1 Teelöffel Senf, 2 Esslöffel Kräuteressig und 1 bis 2 Esslöffel Öl, Pfeffer und etwas Salz aufkochen. Heiß über die Kartoffeln geben. Vermengen und abgedeckt ziehen lassen.
1 dünngehobelte Gurke mit Salz bestreut ziehen lassen. Gut ausdrücken und ebenfalls unter die Kartoffeln heben. Nun abgedeckt mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Mit Schnittlauch, Pfeffer und Salz abschmecken. Fertig.

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Omas Salat Rezepte
« von 3 »

Spaghetti Salat

Dieser Spaghetti Salat ist Angi Bienecks persönlicher Liebling aber leider nicht der ihrer Waage , das ist aber ein anderes Thema 🤣

Spaghetti Salat
Spaghetti Salat

Bild und Rezept von Angi Bieneck

Zutaten und Zubereitung:

Als Beilagensalat zum Grillen für 4 bis 5 Personen :
500 g Spaghetti (ich habe Vollkorn Spaghetti genommen)
1 Stange Porree
200 g gekochter Schinken
6 El Öl
2 El Kräuteressig
4 El Maggi oder Sojasauce
3 El Zitronensaft
1 gepresste Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Die gekochten Spaghetti zusammen mit dem fein geschnittenen Porree und den fein geschnittenen Kochschinken vermengen. Den Knoblauch ebenfalls unterheben.
Nun die Zutaten für das Dressing vermengen und unterheben.
Bei Bedarf die Menge erweitern an Maggi / Sojasauce.
Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Omas Salat Rezepte
« von 3 »

Rote Bohnen Salat

Roter Bohnensalat mit einer einfachen Marinade aus Essig, öl und Zucker. Ein schneller Beilagen Salat perfekt für eine Grillparty.

Rote Bohnen Salat
Rote Bohnen Salat

Zutaten für 4 Portionen:
1 Dose rote Bohnen
1 Zwiebel
3 El Essig
3 EL Öl
1 Prise Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung:

Bohnen ordentlich abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken.
Aus Essig, Öl, Zucker, Salz und Pfeffer eine Marinade anmachen und mit den Bohnen und Zwiebel vermengen.
30 Minuten ziehen lassen und dann erst servieren.

Nährwerte pro Portion:
180 kcal
9 g Fett
6 g Eiweiß
8 g Kohlenhydrate

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Omas Salat Rezepte
« von 3 »

🍀 Salat Saisonal preisgünstig 🍀

Salat Saisonal preisgünstig, gemacht von Peggy Süß. So macht man günstiges Essen!

Salat Saisonal preisgünstig
Salat Saisonal preisgünstig

Zutaten:

1 Chinakohl 1€ (Wochenmarkt)
5 Möhren 0,50€ (1kg 1€ Angebot)

für die Marinade:
1 Packung Fix Salatkräuter 0,10€
Öl, Wasser, Prise Zucker 0,10€
1,70€ für eine riesige Schüssel Salat … Reicht bei uns locker für 6-8 Portionen 🥰

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, findest du hier: Lieblings-Küchenutensilien.

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Omas Salat Rezepte
« von 3 »

 

Früchtesalat mit Joghurt und Honig

Dieser Früchtesalat mit Joghurt und Honig wird mit Zitronensaft und etwas Honig mariniert und dann mit Joghurt und Honig beträufelt.

Früchtesalat mit Joghurt und Honig
Früchtesalat mit Joghurt und Honig

 

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
4 El Zitronensaft
3 El Honig
400 g gemischte Früchte der Saison (z.B. Kiwi, Orangen, Weintrauben, Äpfel, Bananen etc.)
300 g Joghurt 1% Fett

Zubereitung:

Zitronensaft und 1 EL Honig in einer Schüssel verrühren. Alle Früchte gut waschen, Apfel entkernen und in kleinere Stücke schneiden, Banane, Orange und Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Alle Früchte in die Schüssel geben und im Honig-Zitronensaft ca. 5 Minuten marinieren. Das Joghurt mit dem übrigen Honig verrühren und über den Obstsalat träufeln.

günstige Rezepte für die gesunde Ernährung

Knödel Salat mit Bacon

Das Rezept von Angi Bieneck für Knödel Salat mit Bacon  eignet sich hervorragend für Zeiten in denen es schnell gehen muss. Dieser Salat kommt immer gut an.

Knödel Salat mit Bacon
Knödel Salat mit Bacon

Bild und Rezept von Angi Bieneck

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten und Zubereitung für 2 bis 3 Portionen:

In einem Topf mit kochendem Wasser 1 Beutel Mini Semmelknödel geben. Temperatur reduzieren und 5 Minuten gar ziehen lassen. In einer Pfanne in der Zeit Bacon knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
In der Pfanne nun die zuvor abgetropften Mini Knödel im heißen Bratfett des Bacons mit einem 1 Esslöffel Öl anbraten.
1 kleinen Römersalat und 300 g Kirschtomaten zerkleinern und in eine Salat Schüssel geben.
2 Esslöffel süßen Senf mit 4 Esslöffel Kräuteressig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Esslöffel Öl unterschlagen. Würzen. Die Knödel mit dem klein geschnittenen Speck zu dem Salat geben und mit dem Dressing vermengen. Sehr lecker 😋

Omas Salat Rezepte
« von 3 »

Salat mit weißen Bohnen und Tomaten

Einfaches Rezept für einen Salat mit weißen Bohnen und Tomaten, mit einem Dressing aus Olivenöl und Zitronensaft. Erfrischender Sommersalat zum Grillen. Schnelle Zubereitung.

Salat mit weißen Bohnen und Tomaten
Salat mit weißen Bohnen und Tomaten

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Personen:
500 g dicke Bohnen
4 Tomaten
1 Bund Frühlingszwiebeln
Olivenöl
Zitronensaft
Salz

Zubereitung:

Die Bohnen aus der Schote lösen und in Salzwasser kurz blanchieren. In Eiswasser abschrecken und schälen. Die Tomaten ebenfalls blanchieren, Haut abziehen und in kleine Stücke schneiden.
Die Frühlingszwiebeln fein schneiden. Alles in eine Schüssel geben, vorsichtig durchmischen und mit Olivenöl, Zitronensaft und Salz marinieren.
In kleinen Schüsseln den Bohnensalat mit Tomaten dekorativ anrichten.

Bohnensalat passt als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Wurst, gern aber auch zu Salzkartoffeln mit Spiegelei. So einen leckeren Bohnensalat auch gerne mal „einfach“ so am Abend als Ergänzung zum Butterbrot zubereiten.

Omas Salat Rezepte
« von 3 »

Einfacher Tomatensalat mit Zwiebel, Olivenöl und Oregano

Omas klassischer, einfacher Tomatensalat mit Zwiebel ist eine leichte Kost. Das Rezept nach Hausmannskost ist super schnell gemacht, hat wenig Kalorien und mit der leckeren Marinade mit Balsamico, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker sowie den Kräutern ist es der pure Genuss.

Einfacher Tomatensalat mit Zwiebel
Einfacher Tomatensalat mit Zwiebel

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

6 große Tomaten
1 Zwiebel
5 El Balsamicoessig
8 El Olivenöl
Basilikum
Oregano
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker

Zubereitung:

Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden, Basilikum und Oregano waschen und hacken.
Für die Marinade Balsamico mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker sowie den Kräutern vermischen und wenn nötig etwas Wasser beimischen.
Die geschnittenen Tomaten mit der gehackten Zwiebel in eine Schüssel geben, mit der Marinade vermischen. Den Tomatensalat vor dem Servieren kurz stehen lassen.

Omas Salat Rezepte
« von 3 »

Spaghettipfanne mit Hackbällchen

Spaghettipfanne mit Hackbällchen, klingt langweilig, aber schmeckt einfach genial!!! Oma hat über 58 raffinierte Spaghetti Rezepte für euch.

Spaghettipfanne mit Hackbällchen
Spaghettipfanne mit Hackbällchen

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Personen:
50 g Mehl
50 g Margarine
3 El Tomatenmark
500 g Nudeln
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
50 g Paniermehl
1 gehackte Knoblauchzehe
2 gewürfelte Zwiebeln
2 Basilikumblätter
Salz und Pfeffer
Majoran, Oregano und etwas Olivenöl

Zubereitung:

Hackfleisch, Ei, Paniermehl, Zwiebelwürfel (eine Hand voll für die Sauce übrig lassen), gehackter Knoblauch, Salz, Pfeffer und einen Schuss Olivenöl in eine große Schale geben und ordentlich durchkneten. Ausreichend würzen, da die Bällchen einen Teil ihres Geschmacks später an die Sauce abgeben. Bitte darauf achten, dass alles eine einheitliche Masse (Teig) bilden soll. Dann aus dem Brät die Bällchen rollen. Die Hackbällchen mit einer Frischhaltefolie abdecken und etwas ziehen lassen.

Ausreichend Wasser mit 1/2 El Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Spaghetti al dente kochen. Mit etwas mehr Salz entfalten die Nudeln mehr Eigengeschmack. Alle Italiener meckern jetzt, aber bei Oma schmeckte es so einfach besser.

Für die Sauce einen mittelgroßen Topf nehmen und darin die Margarine bei mittlerer Hitze zergehen lassen den und Rest der Zwiebelwürfel hinzugeben (ca. eine Hand voll). Wenn die Zwiebel schön glasig sind das Mehl hinzufügen und alles flink mit einem kleinen Schneebesen verrühren.

Dann einen kleinen Schluck Wasser dazu geben und noch einmal verrühren. wieder bis die Masse einheitlich scheint. WICHTIG: ständiges, schnelles rühren, da sich sonst Klümpchen bilden! Nun hat man eine fertige Mehlschwitze.

Das Tomatenmark nach und nach zur Mehlschwitze geben. Das ganze ein paar Minuten köcheln lassen und dann die Hackbällchen hinein geben. Diese nicht vorher anbraten, denn sie sollen in der Sauce durchziehen. Auch so werden sie fest und bleiben nicht weich. Bevor man die Bällchen in die Sauce gibt, bitte darauf achten, dass es nicht mehr kocht. Die Bällchen solange nicht umrühren, bis sie fest geworden sind. Wenn die Bällchen schön fest und durchgegart sind, noch mit den Gewürzen abschmecken.

Jetzt noch schnell die Nudeln abgießen, abschrecken und alles zusammen anrichten. Guten Appetit,

Omas beste Spaghetti Rezepte
« von 3 »