Schlagwort: Kuchen

Schüttelkuchen mit Erdbeeren

Schüttelkuchen mit Erdbeeren

Der Schüttelkuchen mit Erdbeeren ist bestens geeignet, wenn ein unerwarteter Besuch kommt und es schnell gehen muss. Nach Omas Rezept mit wenigen Handgriffen gezaubert, sieht er nicht nur köstlich aus und er wird damit auch die Gäste kulinarisch begeistern.

Schüttelkuchen

Zutaten für den Kuchen:
220 g Mehl
130 g Puderzucker (Staubzucker)
1 Packung Vanillezucker
1/2 Packung Backpulver
3 Eier
150 g zerlassene Butter
200 g Erdbeeren
2 El Butter zum einfetten
1 El Paniermehl (Brösel)
1 El Puderzucker (Staubzucker)

benötigte Küchengeräte:

Springform ø 26 cm

Getagged mit: , ,

Mirabellenkuchen

Mirabellenkuchen

Omas Mirabellenkuchen kann man natürlich mit allen möglichen Sorten von Obst belegen.

Pflaumen (Zwetschken), Aprikosen (Marillen) oder Erdbeeren eignen sich bestens für einen Obstkuchen.

Mirabellenkuchen

Zutaten:
300 g  Mirabellen

für den Mürbeteig:
250 g Mehl
100 g klein zerstückelte Butter
1 Ei
3 El Zucker
1/2 Packung Backpulver
3 El Sahne

für den Guss:
250 ml Sahne
2 Eier
1 Packung Vanillezucker
2 El Zucker

Getagged mit: , , ,

Dreh dich um Kuchen

Dreh dich um Kuchen

Diesen Kuchen nennt man „dreh dich um Kuchen“ weil die Quarkmasse während des Backens nach unten sinkt und der Rührteig nach oben geht. Probiert es aus, es funktioniert wirklich.

Ein Mehlspeisen Rezept, wobei die Kinder selber mit backen wollen.

Dreh dich um Kuchen

Zutaten für den Teig:
150 g Mehl
1 Packung Vanillezucker
3 Eier
1 Packung Backpulver
150 g klein geschnittene Butter
150 g Puderzucker
Zutaten für die Quarkcreme:
500 g Quark
150 g Puderzucker
1 Zitrone
1 Packung Vanillepuddingpulver
150 g klein geschnittene Butter
3 Eier

1 El Puderzucker zum Bestäuben

Getagged mit: ,

Mandelkrokant Kuchen

Mandelkrokant Kuchen

Dieser saftige Mandelkrokant Kuchen schmeckt wunderbar nach Mandel und Zimt.

Oma hat diesen Kuchen immer mit braunen Zucker gemacht, denn dieser sorgt für einen dunklen, aromatischen Karamellgeschmack.

Mandelkrokant Kuchen

Zutaten:
für den Teig
380 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
270 g feiner Zucker
4 Eier
300 ml Milch
250 g geschmolzene Butter
2 Päckchen Vanillezucker

Zimt-Zucker-Schicht
130 brauner Zucker
2 Tl Zimt

Außerdem
50 g Mandelkrokant
60 g geschmolzene Butter

Getagged mit: , ,

schneller Kuchen

schneller Kuchen

schneller Kuchen

Arbeitszeit für diesen schnellen Kuchen beträgt keine 10 Minuten. Wenn unerwartet Gäste kommen dann ist dieser schnell gemachte Kuchen perfekt.

Zutaten:
140 g Mehl
100 g Zucker
2 Eier
100 ml Milch
75 g Butter
1 Packung Vanillezucker
1 Packung Backpulver
1 El Butter zum Einfetten

Zubereitung schneller Kuchen:

Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in eine eingefettete  Backform füllen.

Im aufgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Getagged mit: , , , ,

einfacher Apfelkuchen

einfacher Apfelkuchen

einfach lecker und so saftig. Schnell und einfach zubereitet.

Omas einfacher Apfelkuchen sieht nicht nur verführerisch aus er schmeckt auch wunderbar. Er ist fluffig leicht und dann auch noch so einfach gemacht! Wer kann diesem herrlichen Kuchen widerstehen? Wohl niemand.

einfacher Apfelkuchen

Zutaten Apfelkuchen:
3 Äpfel
190 g Mehl (Weizenvollkornmehl)
3 Eier
1 Packung Backpulver
8 El Wasser
1 Prise Zimt
1 El Kristallzucker
Abrieb einer Zitrone
140 g brauner Zucker
1 El Butter zum einfetten

Getagged mit: , , ,

flaumiger Karottenkuchen

flaumiger Karottenkuchen

Weshalb verbinden wir eigentlich Karottenkuchen mit Ostern? Nicht wegen den Karotten, sondern wegen diesem flaumigen Karottenkuchen. Ein Karottenkuchen passt zu jedem Anlass, jedoch zu Ostern ist dieses Rezept einfach ein Muss!

flaumiger Karottenkuchen

Zutaten:
200 g Karotten (Möhren)
3 Eier
115 g Zucker
Schalenabrieb von 1/2 Zitrone
100 g gemahlen Haselnüsse
45 g Mehl
1/2 Packung Backpulver
etwas Zimt
1 Prise Salz
Zutaten für die Zuckerglasur:
ZItronensaft von der halben Zitrone
100 g Puderzucker

Getagged mit: , , , ,

Apfelmus Kuchen

Apfelmus Kuchen

Omas Apfelmus Kuchen ist ganz schön fluffig und saftig. Und er schmeckt extrem urgut lecker.

Ein Apfelmuskuchen wie vom Bäcker gebacken. Denn backen war die größte Stärke unserer Oma in der Küche.

Apfelmus Kuchen

Zutaten:
350 g Mehl
250 g Butter
200 g Backzucker
4 Eier
100 g zerkleinerte Walnüsse
1 Packung Vanillezucker
1 Packung Backpulver
1/2 Tl Zimt
1/2 Zitrone (Saft und Abrieb)
Prise Salz
1 El Butter zum Einfetten
1 El Paniermehl (Brösel) für die Gugelhupfform

250 g Apfelmus selber machen

Getagged mit: , , ,

einfacher Zitronenkuchen

einfacher Zitronenkuchen

Heute habe ich mal wieder einen leckeren einfachen Zitronenkuchen gebacken.

Die Zubereitung ist ganz einfach. Alle Zutaten vermischen, eine Backform einfetten und bei 180° 50 bis 60 Minuten lang backen.

einfacher Zitronenkuchen

Zutaten:
200 g Butter
175 g Zucker
3 Eier
300 g Mehl
1 Packung Backpulver
Zitronensaft aus 2 Zitronen
3 El saure Sahne
Puderzucker (Staubzucker) zum Bestäuben

Zubereitung:

Weiche Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier einzeln dazu mischen und dann die restlichen Zutaten dazugeben. Den Teig in eine eingefettete Backform geben und bei 175 °C Umluft ca. 50  Minuten backen. Noch heiß stürzen, dann erklaten lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Getagged mit: , ,

einfacher Apfelkuchen

einfacher Apfelkuchen

Das Rezept für diesen Apfelkuchen ist so einfach, dass selbst Kochanfänger den Kuchen backen können. Dieser Apfelkuchen ist sehr fettarm, da er ohne Butter gemacht wird. Er kann schnell mit nur 5 Zutaten gebacken werden.

Apfelkuchen

Zutaten:
300 g Äpfel
3 Eier
150 g Mehl
150 g Kristallzucker
1/2 Packung Backpulver

etwas Puderzucker zum Bestreuen

Getagged mit: , , ,
Pages: 1 2 Next
Top