One Pot Pasta

One Pot Pasta

Omas hat die Pasta immer in einem Topf gemacht. Heute sagt man One Pot Pasta dazu. Diese Variante war immer die günstigste und immer schnell gemacht. Die One Pot Pasta ist nur mit Tomatensoße und Kräutern gemacht. Diese Pasta wird wie der Name schon sagt in nur einem Topf gemacht.

One Pot Pasta

One Pot Pasta

Zutaten für 4 Personen:
500 g Spaghetti 50 Cent
1 Dose geschälte Tomaten 400 g 30 Cent
1 l Gemüsebrühe 40 Cent
1 Zwiebel 20 Cent
2 Knoblauchzehen 5 Cent
2 El Oregano 2 Cent
2 El Olivenöl 5 Cent
Salz und Pfeffer

Zubereitung der One Pot Pasta:

Zwiebeln schälen und klein würfeln, Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. Gemüsebrühe fertig machen.
In einen großen Kochtopf die Spaghetti, die geschälten Tomaten, Zwiebel, Knoblauch und den Oregano geben.
Die One Pot Pasta mit der fertigen Gemüsebrühe übergießen und das Olivenöl dazu fügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
10 Minuten kochen lassen und ein paar mal umrühren.

Auf Teller servieren und wer gerne Käse hat kann noch Parmesan rüber streuen.

Preis für eine Portion: ~ 38 Cent

Nährwerte pro Person: 472 kcal
1979 kj
17,4 g Eiweiß/Protein
1,9 g Fett
95 g verwertbare Kohlenhydrate

Ein guter Blog zum Thema damit Spaghetti nicht picken.

Na dann müsst Ihr aber auch die One Pot  Schinkenfleckerl einmal probieren.

Hier gibt es die besten Spaghetti Rezepte unserer Oma. Mit dabei natürlich die Spaghetti Bolognese und die Spaghetti Carbonara. Die Spaghetti Carbonara gibt es sogar mit Videoanleitung.

Oder liebt Ihr generell Bolognese Rezepte? Da bekommt Ihr 27 verschiedene Bolognese Gerichte zum Nachkochen.

Alles aus einem Topf - One Pot Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*