deutsch oesterreichisches Kuechenbegriffe Lexikon

Lebensmittel Lexikon

Da die Unterschiede insbesondere beim Essen zwischen Deutschland und Österreich sehr groß sind, will ich Ihnen hier für die häufigsten Begriffe, die beim Kochen verwendet werden, ein kleines Lexikon bereitstellen. Damit wird dann auch manchem Deutschen klar das Frankfurter eigentlich nichts mit Frankfurt zu tun hat und auch manchem Österreicher klar, dass Wiener auch nichts mit Wien auf sich hat.

Deutsche und österreichische Bezeichnungen für Lebensmittel

 

Deutsche BegriffeÖsterreichische Begriffe
ApfelsineOrange
AprikoseMarille
AubergineMelanzani
BerlinerKrapfen
BlumenkohlKarfiol
BockwurstKnacker
BonbonZuckerl
BrötchenSemmel
Brüheklare Suppe
Buletten-FrikadellenFleischlaibchen
EierkuchenPalatschinke
EisbeinStelze
FeldsalatVogerlsalat
FleischkäseLeberkäse
Geräuchertes/td>Geselchtes
GriebenGrammeln
grüne BohnenFisolen
HackfleischFaschiertes
hefeGerm
HeferzopfStriezl
HörnchenKipferl
JohannisbeereRibisel
KartoffelErdäpfel
KäsekuchenTopfenkuchen
Käse Sahne TorteTopfentorte
KasselerSelchkaree
KlößeKnödel
KohlKraut
KonfitüreMarmelade
LimonadeKracherl
MaisKukuruz
MeerrettichKren
MehlschwitzeEinbrenn
marmoriertschmorren
OfenschlupferScheiterhaufen
PaniermehlSemmelbrösel
Paprika WürstchenDebreziner
PfannkuchenPalatschinke
PfifferlingEierschwammerl
PflaumeZwetschge
PflaumenmusPowidl
PoreeLauch
PflaumenmusPowidl
PilzSchwammerl
PuderzuckerStaubzucker
QuarkTopfen
räuchernselchen
RäucherspeckGeselchtes
ReibekuchenKartoffelpuffer
RettichRadi
RosenkohlKohlsprossen
RotkohlRotkraut
SahneObers
SauerkirscheWeichsel
SchmandSauerrahm
schmorrendünsten
SoßeSauce
TomateParadeiser
WienerFrankfurter

Grundbegriffe der Küche gut erklärt. Auch sehr nützlich in der Küche sind die Masseinheiten und Mengenangaben in der Küche.