Süße Quark Knödel

Süße Quark Knödel

Süße Quark Knödel schmecken mit Obst gefüllt besonders gut. Ein tolles Rezept für alle die es gerne süß mögen.

Süße Quark Knödel
Süße Quark Knödel

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für ca. 18 Stück:
80 g Butter
1 Ei
3 Eigelbe
2 El Puderzucker
1 Tl Backpulver
500 g Quark
60 g Paniermehl (Semmelbrösel)

2 El Butter
50 g Paniermehl (Semmelbrösel)
1 Prise Salz
Obst nach Belieben
Puderzucker

Zubereitung:

In einer Schüssel die Butter mit dem Ei schaumig rühren.
In eine zweite Schüssel den Quark durch ein Sieb passieren und mit den Eigelben verrühren.
In einer dritten Schüssel etwas Salz, Zucker, Backpulver und Paniermehl vermengen und unter ständigem Rühren den Quark sowie zum Schluss auch die Ei-Butter dazugeben. Das Ganze zu einem Teig gut verarbeiten.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in Quadrate schneiden. Mit Obst belegen und mit feuchten Händen zu Kugeln formen.

Die Knödel für 20 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
Dann in leicht gesalzenes kochendes Wasser geben. Wenn sie nach oben steigen, noch eine Minute kochen lassen und dann heraus nehmen.
In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne schmelzen, Paniermehl dazugeben und aufpassen dass die Masse nicht anbrennt, sie wird sehr schnell braun. Die gekochten Knödel darin wälzen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Verpasse kein Rezept mehr, folge uns auf Facebook, klicke hier.

Omas beste Knödel (Klöße) Rezepte
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*