Kartoffelknödel aus gekochten Kartoffeln

Kartoffelknödel aus gekochten Kartoffeln

Unsere Susanne Keller hat heute das beste Rezept für Kartoffelknödel aus gekochten Kartoffeln. Echte Hausmannskost mit Liebe selbst gemacht.

Kartoffelknödel aus gekochten Kartoffeln
Kartoffelknödel aus gekochten Kartoffeln

Bild und Rezept von Susanne Keller

Kartoffelknödel aus gekochten Kartoffeln
Kartoffelknödel aus gekochten Kartoffeln

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Bild und Rezept von Susanne Keller

Zutaten:
1 kg Pellkartoffeln aus mehlig kochenden Kartoffeln
1 Ei Größe M
180 g Kartoffelstärke/Speisestärke geht auch
frisch geriebene Muskatnuss
Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Gekochte und ausgedampfte Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse in eine große Schüssel pressen.
Ei und Kartoffelstärke zufügen.
Mit Gewürzen abschmecken nach belieben.
Alles gut miteinander vermischen und etwas durchkneten.
Mit nassen Händen aus dem Teig Portionen heraus nehmen und in den Händen zu Knödeln formen.
*Tipp: Mit einem Eiskugelportionierer kann man gleichmäßig große Portionen entnehmen und dann in den nassen Händen zu Knödeln formen.
Wer mag kann den Knödeln auch in die Mitte noch eine Füllung aus gebratenen Speckwürfeln, oder gerösteten Brotwürfeln geben.
Dann einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen und zum Kochen bringen.
Die Knödel vorsichtig ins kochende Wasser gleiten lassen und sofort die Hitze reduzieren.
Die Knödel nur auf kleiner Hitze zugedeckt gar ziehen lassen.
Sie sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.
Mit einer Schaumkelle heraus nehmen und servieren als Beilage, oder Hauptgericht mit Fleisch, reichlich Sauce, Salat, oder Gemüse nach Belieben.
Reste lassen sich gut auch am nächsten Tag in Scheiben schneiden, dazu panieren wie Schnitzel und in der Pfanne braten.

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, findest du hier: Lieblings-Küchenutensilien.

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

 

Omas beste Knödel (Klöße) Rezepte
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*