Schnelles Roggenbrot

Schnelles Roggenbrot

Du willst nicht nur eigenes Brot backen, sondern auch noch ein richtig gutes Brot? Probiere mal dieses kinderleichte schnelles Roggenbrot Rezept mit Trockenhefe. Damit bekommst du ein saftiges Brot mit einer herrlich knusprigen Kruste. Roggenbrot selber backen ist gar nicht so schwer.

Schnelles Roggenbrot
Schnelles Roggenbrot

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
2 Päckchen Trockenhefe
1 l lauwarmes Wasser
500 g Weizenmehl Type 1050
500 g Roggenmehl
20 g Salz
250 g Körner, zb. 125 g Haferflocken und 125 g Sonnenblumenkerne
3 El Essig

Zubereitung:

In eine große Schüssel das leicht gewärmte Wasser einfüllen und mit einem Schneebesen die Trockenhefe einrühren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und mit Knethacken eines Handrührers oder Küchenmaschine gut kneten.

Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und bei 190° C Umluft eine Stunde backen. Das Backrohr nicht vorheizen. Danach das Backrohr ausstellen und das Brot noch 10 Minuten ruhen lassen. Wenn das Brot ausgekühlt ist, lässt es sich sehr gut einfrieren.

Hast du dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie findest du Omas Rezept? Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, findest du hier: Lieblings-Küchenutensilien.

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Brot selber backen
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*