Frisch gebackenes Fladenbrot

Frisch gebackenes Fladenbrot

Ein frisch gebackenes Fladenbrot Rezept, das köstlich schmeckt und immer gelingt. Zum Dippen, füllen und belegen ist ein luftiges Fladenbrot die perfekte Grundlage.

Frisch gebackenes Fladenbrot
Frisch gebackenes Fladenbrot

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 2 Fladenbrote:
Für den Hefeteig:
500 g Weizenmehl Type 550
10 g Salz
10 g Olivenöl
Öl für die Schüssel
7 g Zucker
½ Würfel Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
360 ml Wasser

————————-

1 Ei mit Wasser gemischt
Sesam oder Schwarzkümmel

Zubereitung:

Die Zutaten für den Hefeteig verarbeiten und gute 10 Minuten kneten. In einer leicht geölten Schüssel ca. 1,5 Stunden gehen lassen.

Den Teig danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche teilen. Die beiden Teiglinge in ovale Formen bringen, ohne dabei zu viel Gas aus den Teiglingen auszutreiben. Zugedeckt 20 Minuten ruhen lassen.

Nun jeweils die beiden Teigling auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Die Laibe mit einem Wasser-Ei-Gemisch bestreichen. Jetzt mit den Fingerspitzen tief eindrücken und nach Bedarf mit Sesam oder Schwarzkümmel bestreuen. Noch einmal 20 Minuten ruhen lassen.

Das Backrohr auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Dann in das aufgeheizte Backrohr schieben und ca. 7 bis 9 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion:
2090 kcal
57 g Eiweiß
39Fett
366 g Kohlenhydrate

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, findest du hier: Lieblings-Küchenutensilien.

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Brot selber backen
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*