Kategorie: Baguettes

Baguettes, Brötchen und Brotrezepte

Hier findest du günstige Rezepte mit Baguettes. Soll es der billige arme Ritter aus Omas Zeiten sein oder vielleicht der günstige Bampf. Aber nicht nur das die Baguettes Rezepte billig sind, schmecken sie auch noch lecker und sind auf die einfachste Weise her zu stellen. Bestens geeignet also auch für Hausmänner und Studenten.

Verschiedenste Brotaufstriche mit Tomaten-Ei-Creme, Bananenbrot oder Gemüsebrot warten hier auf Sie.

Anleitung zum Baguette selber machen:

400 g glattes Mehl
1/2 EL Salz
1 Päckchen Trockengerm
250 ml lauwarmes Wasser

Geben Sie das Mehl in eine Schüssel und vermischen Sie es mit Salz und Trockengerm gut.

Langsam lauwarmes Wasser dazugießen und den Teig geschmeidig kneten bis er sich vom Schüsselrand löst.

Auf ein Backblech Backblech ein passendes Backpapier legen und den Teig zu einem langen, schmalen Baguette formen.

Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Baguette verdoppelt hat.

Dann das Baguette mit einem Messer der Länge nach einschneiden. Mit Wasser bestreichen und auf der mittleren Schiene in das Backrohr schieben.

Zusätzlich noch einen großen Bräter zur Hälfte mit kochendem Wasser füllen und unten in das Backrohr stellen.

Jetzt das Backrohr auf 200°C erhitzen und das Baguette ungefähr 40 Minuten backen, bis es schön goldbraun wird.

Mini Pizzabrötchen ohne Hefe

Lust auf schnelle selbstgemachte Mini Pizzabrötchen ohne Hefe? Wenn es schnell gehen soll dann halt ohne Hefe. Schmeckt genauso lecker. Dieser Teig ist ruckzuck gemacht und wird mit Magerquark und Öl genauso fluffig wie mit Hefe.

Mini Pizzabrötchen ohne Hefe

Mini Pizzabrötchen ohne Hefe

Zutaten für 20 Brötchen:
125 g Magerquark
5 El Olivenöl
200 g Mehl
1 Ei
1 Tl Backpulver
1 Tl Salz
Kräuter
2 fein gehackte Knoblauchzehen
2 El geschmolzene Butter

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180° C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.

Getagged mit:

Bei diesem Toast mit Schoko-Nuss Aufstrich und Erdbeeren darf man nicht Kalorien zählen, aber es ist auf jeden Fall eine leckere Früchstücksidee.

Toast mit Schoko-Nuss Aufstrich und Erdbeeren

Toast mit Schoko-Nuss Aufstrich und Erdbeeren

Zutaten für 4 Toast:
150 g gehackte Haselnüsse
1 El Öl
1 ½ El Kakaopulver
etwas Vanillezucker
3 getrocknete Datteln entkernt
8 Scheiben Toastbrot
500 g Erdbeeren

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Selbst gemachtes Laugengebäck

Ein Gastbeitrag von einer lieben Freundin für selbst gemachtes Laugengebäck.
Ich liebe ja Laugengebäck und selbst gemacht schmeckt es natürlich am besten. 🥰

Jenny muss es ja wissen, denn sie hat ja eine eigene Gruppe. Besucht mal ihre Seite, ihr findet dort viel österreichisch Süßes in ihrer Mehlspeisbackstube:

Selbst gemachtes Laugengebäck

Selbst gemachtes Laugengebäck

Foto von Jenny K

Omas 1 Euro Rezepte gibt es jetzt auch als Taschenbuch und auch für Kindle:

Zutaten Teig:
500 g glattes Weizenmehl Typ 700 (550 in Deutschland)
10 g Salz
50 g zimmerwarme Butter
300 ml handwarme Milch
Halber Würfel Germ (Hefe)
Zutaten Lauge:
1,5 l Wasser
3 El Natron

Käsebrötchen selber backen sind meist besser als die vom Bäcker. Mit Omas einfachen Rezept ist das ganz einfach. 15 Minuten Vorbereitungszeit und nach dem Backen herrlich luftig. Diese Brötchen wirst du sicher lieben, versprochen!

Käsebrötchen selber backen

Käsebrötchen selber backen

Zutaten für 8 Brötchen:
400 g Mehl
1 Tl Salz
1 Prise Zucker
1 Päckchen Trockenhefe
250 ml lauwarmes Wasser
150 g geriebener Gouda
1 Ei
1 El Milch
etwas Mehl

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Französisches Baguette

Oma war eine wahre Meisterin darin, dieses lockere, knusprige, französische Baguette zu zaubern, original wie in Frankreich.

Wer sich intensiver mit dem Thema Brotbacken und Baguette auseinandersetzen möchte, dem kann ich das Buch »Backen wie zu Omas Zeiten« empfehlen:

Französisches Baguette

Französisches Baguette

Zutaten:
250 g Mehl Type 550! wichtig
160 ml lauwarmes Wasser
6 g Salz
10 g frische Hefe oder 5 g Trockenhefe

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig kneten bis eine feste Masse entstanden ist. Etwas Mehl über die Masse rieseln und den Teig dann 20 Minuten ruhen lassen (die Schüssel mit einem reinen Geschirrtuch bedecken).
Danach den Teig rechteckig ausrollen. Dann eine Ecke des Rechtecks nach der anderen zur Mitte falten.

Getagged mit:

Spiegelei Max auf Salat

Spiegelei Max auf Salat

Spiegelei Max auf Salat

Zutaten:
1 Toastbrot
1 Ei
ein paar Salatblätter
Salz und Pfeffer

Omas 1 Euro Rezepte gibt es als Taschenbuch und in der Kindle Version:

Zubereitung Spiegelei Max auf Salat:

Meist werden Spiegeleier falsch zubereitet. Damit sie nicht resch und verbacken werden brauchen Spiegeleier 12 bis 14 Minuten bis sie richtig und knusprig sind. Ein Spiegelei muss in einer Pfanne mit Vertiefungen zubereitet werden.

Allerheiligen Striezel mit Hagelzucker

Der traditionelle Allerheiligen Striezel mit Hagelzucker ist immer ein Hingucker am Frühstückstisch zu Allerheiligen. Schön luftig, passt perfekt zum Frühstück oder Nachmittags Kaffee.

Allerheiligen Striezel mit Hagelzucker

Allerheiligen Striezel mit Hagelzucker

Zutaten:
400 g glattes Mehl
150 ml lauwarme Milch
20 g Frischhefe oder 10 g Trockenhefe
1 Prise Zucker
60 g handwarme Butterflöckchen
2 Eidotter
60 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
Abrieb von einer Zitronenschale
1 Prise Salz
Zum Bestreichen und Bestreuen:
1 Eidotter
1 EL Milch
2 EL Hagelzucker

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch und auch für Kindle:

Toastbrot mit geschmolzenen Käse und Kräutern

Einfaches kann so lecker sein, so wie ein Toastbrot mit geschmolzenen Käse und Kräutern. Falls man gerne mal was Warmes am Morgen will, dann ist dieser Toast auf jeden Fall einen Versuch wert.

Toastbrot mit geschmolzenen Käse und Kräutern

Toastbrot mit geschmolzenen Käse und Kräutern

Zutaten für 8 Stück:
8 Scheiben Toastbrot
100 g geraspelter Käse
2 Zehen gepresste Knoblauchzehen
frisch gehackte Kräuter nach Wahl (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum)
Salz und Pfeffer

Passend zu Weihnachten sind zwei neue Taschenbücher von Omas 1 Euro Rezepte im Handel erhältlich. Mit Brotbacken wie zu Omas Zeiten und Plätzchen und Kekse für Weihnachten:


Getoastetes Brot mit Knoblauch und Kräuter

Für diesen Knoblauch Buttertoast braucht man nur die Toastscheiben toasten, alle anderen Zutaten vermischen und auf das Toastbrot streichen.

Getoastetes Brot mit Knoblauch und Kräuter

Getoastetes Brot mit Knoblauch und Kräuter

Zutaten für 8 Stück:
8 Scheiben Toastbrot
100 g weiche Butter
2 Zehen gepresste Knoblauchzehen
frisch gehackte Kräuter nach Wahl (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum)
1 Tl Olivenöl
Salz und Pfeffer

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Kräuter waschen und fein hacken. Toastbrote toasten

Brot backen wie zu Omas Zeiten

Noch bis weit in das 20. Jahrhundert wurde meist auf dem Land Brot zu Hause gebacken. Das Vollkornbrot galt lange Zeit als das Brot der armen Leute.

Brot backen wie zu Omas Zeiten

Brot backen wie zu Omas Zeiten

Heute zeigen wir euch wie Oma ein Sauerteigbrot gemacht hat. Sauerteigbrot kann man auf 2 Arten machen, mit Hefe aber auch ohne Hefe.

Zuerst muss man den Sauerteig vorbereiten. Damit muss man aber 3 Tage vor dem Backen damit anfangen. Für den Sauerteig eignet sich jede Sorte von Mehl, aber man sollte das gleiche Mehl verwendet werden wie für das Brot.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 ... 12 13 Next