Zoodles Bolognese

Zoodles Bolognese

Für alle die Pasta lieben aber auf Kohlenhydrate verzichten wollen um überflüssiges Fett zu bekämpfen werden diese Zoodles Bolognese lieben.

Das könnte Sie auch interessieren!
Zoodles Bolognese

Zoodles Bolognese

Zoodles sind Nudeln die aus Zucchini hergestellt werden. Denn Noodles und Zucchini sind ganz einfach Zoodles.

Das Wort Zoodles ist eine Wortschöpfung aus Zucchini und Nudeln (im englischen Noodles genannt).

Bei Zoodles wird statt Teig das gesunde Gemüse Zucchini genommen und diese werden mit einem Spiralschneider zu langen Spaghetti geformt. Dem neuen Trend der kohlenhydratarmen Ernährung kommen die Zoodles sehr gelegen. Denn Zoodles enthalten ganz wenige Kohlenhydrate. 100 Gramm Zucchini haben 2,2 g Kohlenhydrate und nur 19 kcal.

Zutaten für 4 Personen:

2 große Zucchini
300 g Hackfleisch
4 Tomaten
2 Möhren
1 Dose Tomaten
1 Zwiebel
Gemüsebrühe
Lorbeerblätter
Oregano
1/2 Tl Paprikapulver
Olivenöl
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Spiralschneider, Pfanne

Zubereitung der Zoodles Bolognese:

Zubereitung der Bolognesesauce:

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Möhren putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten klein schneiden.

Etwas Olivenöl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch mit etwas Paprikapulver anbraten. Dann die Zwiebel und Möhren dazugeben und für weitere 5 Minuten unter öfteren Rühren dünsten.

Im Anschluss die Tomatenwürfel sowie die Dosentomaten dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Noch etwas Gemüsebrühe dazu geben. Die Pfanne zudecken und für weitere 10 bis 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

Am besten den Herd auf die kleinste Stufe stellen, so dass das Tomatensugo nicht kocht und keine großen Blasen schlägt.

Je länger die Bolognese Sauce gekocht wird und so richtig durchziehen kann, desto aromatischer wird die Bolognese Sauce dann.

Zubereitung der Zoodles:

Die Zucchini mit einem Spiralschneider drehen. Danach die Zoodles mit einer Schere in die Spaghettilänge schneiden.

Diese Zucchini-Spaghetti für wenige Minuten in einem Kochtopf im kochenden Wasser kochen.

Die Zoodles aufwickeln und neben der Bolognese auf Teller anrichten.

Mehr Bolognese Gerichte:

Der Klassiker unter den Nudelgerichten sind die Spaghetti Bolognese.

Auch sehr beliebt ist die Penne Bolognese sowie die Linsenbolognese.

Eine besondere italienische Spezialität ist die Pasta alla Bolognese con Funghi.

Ganz raffiniert sind Arancina mit Bolognese gefüllt, die Kartoffelknödel alla Bolognese, Spinat Bolognese, Crespelle alla Bolognese, der Stromboli mit Bolognese gefüllt und die Lasagne Bolognese gemacht.

Der Klassiker unter den Bolognese Gerichten sind die Tagliatelle alla Bolognese.

Oder schon einmal Pasta asciutta selber gemacht? Oder die Tofu Bolognese oder die Lupinen Bolognese probiert?

Mit der perfekt gemachten Bolognese Sauce ein Bolognese Gratin oder einen Bolognese Toast machen. Ebenfalls lecker ist die Sommer Bolognese mit Tomaten und frischem Basilikum zu jeder Jahreszeit genießen. Ein tolles Rezept mit Bild aus der Kategorie Bolognese ist der Nudelauflauf Bologneser Art und die Cannelloni Bolognese.

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*