Einfache Zoodles

Einfache Zoodles

Zoodles sind Zucchini Nudeln.  Sie sind gesund und arm an Kohlenhydraten. Zucchini Nudeln haben einen milden Geschmack und diese einfachen Zoodles werden ganz cremig zubereitet. Und das beste daran ist, das diese Zucchini Nudeln in ca. 3 Minuten fertig sind! Sie sind der perfekte leichte Snack oder wenn man mehr macht eine ganze Mahlzeit.

Einfache Zoodles

Einfache Zoodles

Was sind Zoodles?

Bei Zoodles wird statt Teig das gesunde Gemüse Zucchini genommen und diese werden mit einem Spiralschneider zu langen Spaghetti geformt. Dem neuen Trend der Kohlenhydrate armen Ernährung kommen die Zoodles sehr gelegen. Denn Zoodles enthalten ganz wenige Kohlenhydrate. 100 Gramm Zucchini haben 2,2 g Kohlenhydrate und nur 19 kcal.

Eine einfache cremige Sauce (die nicht mit Fett oder schwerer Sahne gefüllt ist) ist der perfekte Weg, um diese für ein gesundes, aber dekadentes Gericht zuzubereiten!

Wie macht man Zoodles:

Die Zucchini zuerst schälen, bevor Sie sie für dieses Rezept spiralförmig gemacht werden. Die Haut wird weicher, wenn sie gekocht wird, und verleiht dem Gericht eine Menge Farbe und natürlich Nährstoffe!

Zoodle Maker:

Zucchini Nudeln sind super einfach, legen Sie Ihre Zucchini einfach in einen Spiralschneider und drehen Sie sie zu Nudeln! Wenn Sie nicht über so ein praktisches Gerät verfügen, ziehen Sie dünne Zucchinistreifen mit einem Gemüseschäler ab.

Denken Sie daran, dass Zucchini zu 96% aus Wasser besteht. Wenn Zoodles zu lange gekocht werden, können sie wässrig werden. Hier finden Sie Tipps, wie Sie die besten Zucchini Nudeln zubereiten können.

Wie kocht man Zoodles:

In einer heißen Pfanne dauert die Zubereitung nur ein paar Minuten. Wenn Sie Zoodles kochen möchten sollte Sie aufpassen das sie nicht zu lange gekocht werden.

Auch in der Mikrowelle können Zoodles zubereitet werden. Diese dann 2 bis 3 Minuten lang in der Mikrowelle halten.

Die Methode in der Mikrowelle ist zwar großartig, wenn Sie Platz für den Herd sparen müssen. Aber denken Sie daran, das Sie sie nur weich machen und nicht durchgekocht werden.

Können Sie Zoodles einfrieren?

Sie können Zucchini leicht einfrieren, um sie beim Backen oder für einen Auflauf zu verwenden.

Zoodles verändern ihre Textur und werden beim Einfrieren ein wenig matschig. Wenn ich Zoodles einfriere, neige ich dazu, sie zu zerhacken und sie in Suppen, Eintöpfen oder Aufläufen anstelle von „Nudeln“ zu verwenden.

Bewahren Sie sie bis zu einem Jahr im Gefrierfach in einem verschlossenen Gefrierbeutel oder Behälter auf.

Zoodles machen ist so einfach und Sie können daraus z.b. eine Zoodles Bolognese machen.

Zoodles Bolognese

Zoodles Bolognese

Zucchini Nudeln zu einem gegrillten Hähnchen sind großartig.
Diese cremigen Zucchini Nudeln sind in nur 3 Minuten fertig und machen sie zum perfekten gesunden Snack.

Zutaten für 3 Personen:
1 große Zucchini
1/2 Esslöffel Olivenöl
1 El geriebener Parmesankäse
2 El streichfähiger Frischkäse
etwas Knoblauchpulver
Salz und Pfeffer

Einfache Zoodles Zubereitung:

Zuerst schälen Sie den Zucchini und dann machen Sie Zoodles entweder mit einem Spiralschneider oder sie ziehen dünne Zucchinistreifen mit einem Gemüseschäler ab. Verwenden Sie dazu solange Zucchinifleisch bis Sie den Kern erreichen, in dem sich die Samen befinden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie die Zucchini Nudeln und etwas Knoblauchpulver hinzu (kein Salz). 3 bis 5 Minuten lang bei mittlerer Hitze kochen.

Die Pfanne vom Herd nehmen und den Frischkäse unterrühren, bis er geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Geriebenen Parmesankäse unterrühren und servieren.

Hinweise zum Rezept:

Fügen Sie den Zoodles vor oder während des Kochens kein Salz hinzu.

Nährwertangaben Kalorien: 107, Fett: 9 g, gesättigte Fettsäuren: 3 g, Cholesterin: 17 mg, Natrium: 94 mg, Kalium: 275 mg, Kohlenhydrate: 3 g, Zucker: 2 g, Protein: 2 g, Vitamin A: 7,8%, Vitamin C: 21,3% , Calcium: 6%, Eisen: 2%

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*