Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese ist eigentlich der Schlager unter den Nudelgerichten. In diesem Rezept wird die Bolognese neben Faschiertem noch mit Paprika verfeinert. Zum Schluss wird mit noch etwas Parmesan dieses köstliche Nudelgericht verfeinert.

Das könnte Sie auch interessieren!
Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese

Zutaten für 4 Personen:
500 g Spaghetti
500 g gemischtes Faschiertes (Hackfleisch)
400 g passierte Tomaten
1 Zwiebel
1 Karotte (Möhre)
100 g Stangensellerie
100 ml Rotwein zum Ablöschen
1 roter Paprika
2 EL Tomatenmark
1 EL Petersilie
2 Knoblauchzehen
1 TL Majoran
1 EL getrockneter Oregano
2 EL Olivenöl zum anbraten des Gemüse
2 EL Olivenöl zum anbraten des Faschierten
4 EL frische Parmesanspäne zum Servieren
4 Stängel Basilikum zum Garnieren
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Zubereitung der Spaghetti Bolognese:

Die Karotte und den Sellerie schälen. Den Paprika waschen und entkernen. Das ganze Gemüse mit einem Gemüseschneider in kleine Würfel schneiden. Den Zwiebel schälen und auch klein würfeln. Den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse zerdrücken.

Danach 2 EL Olivenöl in einer Edelstahl Pfanne erhitzen. Dann das Gemüse, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz, und Pfeffer nach Geschmack würzen. Außerdem das ganze mit dem Rotwein ablöschen.

In einem Induction Kochtopf das restliche Olivenöl erhitzen und das Faschierte darin anbraten. Das Tomatenmark dazu geben, mit dem Faschierten vermischen und kurz mit braten. Dann das Gemüse aus der Pfanne und die passierten Tomaten dazugeben. Dazu den Oregano einstreuen und die Sauce bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen.

Inzwischen die Spaghetti in kochendem Salzwasser je nach Geschmack gar kochen. Darauf mit kaltem Wasser in einem Küchensieb abschrecken und abtropfen lassen. Schließlich die Sauce Bolognese noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anschließend die Spaghetti auf Teller verteilen, die Sauce Bolognese darauf verteilen und mit Parmesan und Basilikum bestreut servieren.

Mahlzeit!

Mehr von Bolognese Rezepten gefällig:

Die Lasagne Bolognese ist auch ein klassisches Bolognese Gericht. Besonders raffiniert gemacht sind die Kartoffelknödel alla Bolognese, der Stromboli mit Bolognese gefüllt und die Crespelle alla Bolognese. Neben den Spaghetti Bolognese sind die Tagliatelle alla Bolognese der berühmte Klassiker. Mit der perfekt gemachten Bolognese Sauce ein Bolognese Gratin oder einen Bolognese Toast machen. Ebenfalls lecker ist die Sommer Bolognese mit Tomaten und frischem Basilikum zu jeder Jahreszeit genießen. Ein tolles Rezept mit Bild aus der Kategorie Bolognese ist der Nudelauflauf Bologneser Art.

Fleischlose Bolognese Gerichte sind die Linsenbolognese, die Spinat Bolognese und die Gemüse Bolognese mit Spargel.

Für alle die Pasta lieben aber auf Kohlenhydrate verzichten wollen um überflüssiges Fett zu bekämpfen, werden Zoodles Bolognese lieben.

Schon einmal Pasta selber gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*