Bolognese Toast

Bolognese Toast

Entweder Sie machen eine frische Bolognese Sauce, die sogenannte perfekte Sauce Bolognese oder es ist vom Vortag noch Sauce übrig geblieben (die sogenannte Resteverwertung). Ein schnelles Gericht für Zwischendurch ist der Bolognese Toast.

Das könnte Sie auch interessieren!

Zutaten für den Bolognese Toast:
Für den Bolognese Toast können wir selber gemachte Crostini verwenden:

crostini

crostini

Crostini:
Weißbrot
Knoblauch
Kräuter nach Belieben
Olivenöl
Salz und Pfeffer

oder wenn nicht viel Zeit übrig ist nimmt man normales Toastbrot:

würziger Käse
Salz und Pfeffer

Zubereitung der Crostini:

Das Olivenöl in einer Pfanne heiß machen. Den Knoblauch pressen und mit den Kräutern in die Pfanne. Dann die in Scheiben geschnittenes Weißbrot goldgelb raus backen.

Zubereitung des Bolognese Toast:

Die Toastscheiben entweder in einem Toaster toasten oder sie auf ein Backblech legen und kurz im Backrohr backen bis sie knusprig sind.
Danach die Crostnini oder das Toastbrot mit der Bolognese Sauce bestreichen und mit einem würzigen Käse belegen. In einem auf 200° vorgeheizten Backofen 15 Minuten überbacken.

Mehr Bolognese Gerichte

sind die Spaghetti Bolognese, die beliebten Penne Bolognese wie auch die Linsenbolognese.
Eine besondere italienische Spezialität ist die Pasta alla Bolognese con Funghi, genauso wie die raffiniert gemachten Kartoffelknödel alla Bolognese und die Lasagne Bolognese.

Eher unbekannt sind die Arancina mit Bolognese gefüllt, die Crespelle alla Bolognese, und der Stromboli mit Bolognese gefüllt.

Einer der Klassiker unter den Pasta Gerichten sind die Tagliatelle alla Bolognese.

Oder schon einmal Pasta asciutta selber gemacht oder eine vegetarische Pasta?

Mit der perfekt gemachten Bolognese Sauce Bolognese Gratin machen. Zu jeder Jahreszeit kann man die Sommer Bolognese mit Tomaten und frischem Basilikum  genießen. Ein tolles Rezept mit Bild aus der Kategorie Bolognese ist der Nudelauflauf Bologneser Art und die Cannelloni Bolognese.

Für alle die Pasta lieben aber auf Kohlenhydrate verzichten wollen um überflüssiges Fett zu bekämpfen, werden Zoodles Bolognese lieben.

Schon einmal Pasta selber gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*