Kartoffelknödel alla Bolognese

Kartoffelknödel alla Bolognese

Ein raffiniertes Bolognese Rezept, eine Variation des Klassikers. Einfach zum Nachkochen sind die Kartoffelknödel alla Bolognese.

Kartoffelknödel alla Bolognese

Kartoffelknödel alla Bolognese

Zutaten für 6 Personen:

Zutaten für Bolognese:
600 g Faschiertes
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
3 Esslöffel Tomatenmark
1 Esslöffel Zucker
750 ml Wasser
Prise Rosmarin
Prise Thymian
etwas Öl
Salz und Pfeffer

Zutaten für die Kartoffelknödel:
400 ml Milch
450 g griffiges Mehl
600 g Kartoffel
1 1/2 P. Trockengerm
1/2 Tl Zucker
60 g Butter
5 Eidotter
Salz

Zubereitung der Bolognese:

Zwiebel klein schneiden, Knoblauch mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. In einer Pfanne das Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anschwitzen.
Das Faschierte und die Zutaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchrösten.
Mit Wasser aufgießen und 20 Minuten köcheln lassen.

Zubereitung der Kartoffelknödel:

Für die Kartoffelknödel die Kartoffel in einem Kochtopf kochen. Die Kartoffel schälen und mit einem Stabmixer passieren.
Alle Zutaten gut verkneten und einige Zeit gehen lassen.
Teig danach auf einem Backbrett 1 cm dick auswalken und gleichmäßige Vierecke herausschneiden.

Zubereitung der Kartoffelknödel alla Bolognese:

Die Bolognese in die Mitte der Kartoffelecken geben, zu Knödel formen und in zerlassener Butter drehen. Die Kartoffelknödel in eine Auflaufform setzen.
In einem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 20 – 25 Minuten backen.

Mehr von Bolognese Gerichten:

Auf jeden Fall der Klassiker unter den Bolognese Gerichten sind die die Tagliatelle alla Bolognese und die Spaghetti Bolognese. Schon einmal Bolognese ohne Fleisch probiert? Dann müssen Sie einmal die Linsenbolognese, die Spinat Bolognese oder die Gemüse Bolognese mit Spargel probieren. Besonders raffiniert gemacht ist der Stromboli mit Bolognese gefüllt und die Crespelle alla Bolognese. Mit der perfekt gemachten Bolognese Sauce kann man einen Bolognese Gratin oder einen Bolognese Toast machen. Auch ganz lecker ist die Sommer Bolognese mit Tomaten und frischem Basilikum zu jeder Jahreszeit genießen. Ein tolles Rezept mit Bild aus der Kategorie Bolognese ist der Nudelauflauf Bologneser Art.

Für alle die Pasta lieben aber auf Kohlenhydrate verzichten wollen um überflüssiges Fett zu bekämpfen, werden Zoodles Bolognese lieben.

Schon einmal Pasta selber gemacht?

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*