Altes Brot mit Ei gebraten

Altes Brot mit Ei gebraten

Ein ausgiebiges Frühstück das es bei Oma früher oft gab, altes Brot mit Ei gebraten. Mit dieser Resteverwertung sparte man immer Geld und lecker war es auch noch. Oma hat dazu immer armer Ritter gesagt. Oma Draga hat das Rezept für euch:

Altes Brot mit Ei gebraten
Altes Brot mit Ei gebraten

Foto von Draga Jovanovic

Omas 1 Euro Rezepte gibt es jetzt auch als Taschenbuch und auch für Kindle:

Zutaten:
altes Brot
7 Eier
Salz
Knoblauchpulver
etwas Petersilie
für den Salat:
Mozzarella
Tomaten
Zwiebel
Salz
Olivenöl

Zubereitung:

Altes Brot in Scheiben schneiden, 7 Eier aufschlagen, salzen, Knoblauchpulver dazu, Petersilie hacken und jede Scheibe Brot in die Masse tauchen. Von beiden Seiten anbraten. Dazu gibt es einen Mozzarella Salat mit Tomaten, Zwiebel, Salz und Olivenöl.

Auch ein günstiges arme Leute Essen ist die Mehlsuppe.

Ähnliche Rezepte aber etwas süßer sind Powidl Pofesensuesse arme Ritterheisse Apfeltaschensuesser armer Ritter mit Aepfel, arme Ritter mit Bananen und Nutella, Brotschmarrn und Erdbeer Bananen Rollups. Trotz der leckeren Füllung dieser Köstlichkeiten sind sie auch noch sehr günstig.

armer Ritter Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*