Steppdecken Kuchen

Steppdecken Kuchen

Omas Steppdecken Kuchen heißt so weil das ausgefallene Muster deutlich einer Steppdecke ähnlich sieht. Für das Steppdeckenmuster wird eine Quarkmasse auf den Kuchen gespritzt.

Steppdecken Kuchen

Steppdecken Kuchen

Zutaten für den Teig:
3 Eidotter
180 g Puderzucker (Staubzucker)
85 ml Öl
85 ml Wasser
240 g griffiges Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
3 Eiweiß
1 Päckchen Vanillezucker
Zutaten für die Creme:
200 g Magerquark (Magertopfen)
1 Eidotter
60 g Puderzucker (Staubzucker)
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Eiweiß

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Zubereitung des Teiges:

In einer Schüssel Eidotter, Puderzucker, Öl, Vanillezucker und Wasser schaumig rühren.
Backpulver und Mehl vermischen und mit der Dottermasse mit einem Handrührer ordentlich verrühren. Die 3 Eiweiß in einer weiteren Schüssel mit einem Handrührer zu einem steifen Schnee schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben. Auf ein Backblech ein Backpapier legen und die Teigmasse aufstreichen.

Das Backrohr auf 180°c vorheizen.

Zubereitung der Creme:

Das 1 Eiweiß in einer weiteren Schüssel mit einem Handrührer zu einem steifen Schnee schlagen. Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker und Magerquark ordentlich verrühren und das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben. Das Ganze in einen Spritzbeutel füllen und auf die Teigmasse wie ein Gitter aufspritzen.

In das aufgeheizte Backrohr die Kuchenform geben und ca. 30 Minuten backen.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Omas beste Kuchenrezepte
« von 3 »
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*