Kümmelbraten mit Kartoffelknödel

Kümmelbraten mit Kartoffelknödel

Hausmannskost vom Feinsten, ein Rezept von Oma Fini führ einen Kümmelbraten mit Kartoffelknödel. Die Knödel natürlich selber gemacht.

Kümmelbraten mit Kartoffelknödel

Kümmelbraten mit Kartoffelknödel

Foto von Josefine Lukas

Zutaten für 4 Personen:
1 kg Kartoffeln
250 g griffiges Mehl
30 g Öl
1 Ei
1 Tl Salz für den Braten
1 kg Bauchfleisch
1 Knoblauchzehe
1 Tl Salz für die Knödel
1 El Kümmel
200 ml Brühe

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Die Kartoffeln in einem Kochtopf kochen.

Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken.
Das Bauchfleisch an der Schwarte einschneiden, ordentlich mit Salz, Kümmel und dem Knoblauch einreiben.
In das Backrohr geben und bei zuerst schwacher Hitze 90 Minuten braten. Dann mit der Brühe aufgießen und 15 Minuten mit heißer Umluft knusprig braten.
Die fertig gekochten Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit dem Mehl, Öl, Ei und Salz verkneten und schöne runde Knödel formen.
In einem Kochtopf mit ausreichend Salzwasser ca. 15 Minuten kochen.
Den Kümmelbraten aufschneiden und mit den Knödeln anrichten.

Fleischrezepte für wenig Geld
« von 3 »
Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*