Brombeer Schmand Kuchen

Brombeer Schmand Kuchen

Brombeeren sind so richtig aromatisch, dieser Brombeer Schmand Kuchen wird aus einem simplen, buttrigen, knusprigen Mürbeteigboden gemacht. Darauf kommt ein cremiger Guss aus Schmand und Vanille und mit vielen Brombeeren bestückt.

Brombeer Schmand Kuchen

Brombeer Schmand Kuchen

Zutaten:
für den Teig:
200 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
1/4 Tl Backpulver
60 g Zucker
120 g Butterflöckchen
1 Eigelb
für den Belag:
3 Eier
90 g Zucker
400 g Schmand
30 g Vanille-Puddingpulver
300 g Brombeeren

1 El Butter zum Einfetten
1 El Mehl zum Bestäuben

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung des Teig:

Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie einwickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Eine Springform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Brombeeren waschen und trocken tupfen. Das Backrohr auf 175° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche so groß ausrollen, dass man Boden der Springform und einen etwa 3 cm hohen Rand auslegen kann. In die Form geben und noch einmal kurz kühl stellen.

Zubereitung des Belag:

In einer Schüssel die Eier mit Zucker schaumig schlagen. Schmand und Puddingpulver hinzufügen und alles gut verrühren.

Den Boden des Mürbteig mehrfach einstechen. Belag darauf verteilen, mit Brombeeren belegen und den Kuchen im aufgeheizten Backrohr ca. 35-40 Minuten backen.

Omas Obstkuchen Rezepte
« 1 von 2 »
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*