türkische Pizza

türkische Pizza

Ein orientalisches Rezept ist die türkische Pizza, die perfekte Abwechslung zum italienischen Klassiker.

türkische Pizza

türkische Pizza

Zutaten:
360 g Mehl
150 ml lauwarmes Wasser
15 g Frischhefe
2 El Olivenöl
2 El Salz
1 Tl Zucker
für den Belag:
100 g geriebener Mozzarella
100 g Feta
1 Ei
1 El Petersilie

Zubereitung türkische Pizza:

Hefe und Zucker in Wasser auflösen. 5 Minuten ruhen lassen. Fügen Sie das Öl und Salz hinzu.
Das gesiebte Mehl nach und nach einarbeiten. Mit einem Rührbesen mischen, dann kneten und nach Bedarf mit zusätzlichem Mehl bestäuben. Der Hefeteig sollte mindestens 10 Minuten lang geknetet werden, bis Sie einen elastischen Teig haben. Zu einer Kugel formen, mit einem reinen Geschirrtuch bedecken und etwa eine Stunde gehen lassen.
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Mozzarella, Feta und Ei in einer Schüssel vermengen.
Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig in 6 bis 8 gleiche Kugeln teilen. Jede Teigkugel oval ausrollen. Die Ränder leicht nach oben drücken so das sie eine Bootsform haben.
Die Füllung gleichmäßig auf die ovalen Teigstücke verteilen.
Die Pizzastücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 15 bis 18 Minuten lang bei 180° C im Backofen backen.

Vor dem Servieren noch mit Petersilie garnieren.

Brot selber backen
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*