Calzone

Eine Calzone ist wie eine Mini Pizzatasche und zu Hause super einfach zu machen! Eine Pizzateigkruste wird bis zum Rand mit Käse und Gemüse gefüllt und die Pizzateigtasche wirf goldbraun gebacken.

Calzone

Calzone

Zutaten für 4 Personen:

400 g Pizzateig
200 g Pizzasauce
1 gehackter Zwiebel
1 grüner Paprika gewürfelt
2 geschnittene Pfefferoni
200 g geriebener Mozzarella
1 El Olivenöl

Zubereitung der Calzone:

Den Ofen auf 220° C  vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Pizzateig in 4 gleiche gr0ße Stücke teilen, zu Kugeln formen und jede Teigkugel kreisförmig ausrollen.
Auf die Hälfte jedes Teigstückes zu gleichen Teilen Sauce, Zwiebel, Paprika und Pfefferoni geben. An den Rändern etwas Platz lassen, damit man die Calzone schließen kann.
Die Beläge zu gleichen Teilen mit Mozzarella bestreuen. Die Pizza zusammenlegen, die Ränder mit Wasser beträufeln und fest zusammendrücken.
2 bis 3 Lüftungsschlitze in die Oberseite der Calzone schneiden und  auf das mit Backpapier belegte Backblech legen.
Mit Olivenöl bestreichen und ca. 15 Minuten im aufgeheizten Ofen backen.

Omas leckere Ofengerichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*