Marmorgugelhupf

leckere Rezepte für wenig Geld aus dem Omas 1 Euro online Kochbuch. Das

Marmorgugelhupf Rezept

ist auch ein Kochrezept für Anfänger, da man es einfach zubereiten kann.

Marmorgugelhupf

Marmorgugelhupf

Zutaten
250g Mehl 25 Cent
250g Staubzucker 38 Cent
1 Packung Backpulver 10 Cent
1 Packung Vaniliezucker 10 Cent
5 Eier 1 Euro
1/8l Öl 15 Cent
1/8l Wasser
1 Teelöffel Kakao 5 Cent
2 Esslöffel Butter 10 Cent
1 Esslöffel Semmelbrösel 1 Cent Marmorgugelhupf

benötigte Küchengeräte:

Handrührer, Rührschüssel, Gugelhupfform

Und so wird der Marmorgugelhupf gemacht:

Mehl, Staubzucker mit Vaniliezucker und Backpulver in einer Rührschüssel mit einem Handrührer gut rühren. Die Eier, das Öl und das Wasser dazugeben und gut rühren. Die Gugelhupfform mit Butter ausschmieren und die Brösel gut verteilen (damit kann man den Gugelhupf nach dem backen besser aus der Form nehmen).
2/3 der Masse in die Form schütten. Der restlichen Masse den Kakao zuführen und nocheinmal gut mischen. Restliche Masse in die Form. Die Gugelhupfform in den vorgeheizten Backofen geben und bei 180° 45-50 Minuten backen.
Zum Schluss noch mit Staubzucker bestreuen.
Preis pro Person ~0,35 Euro (für 6 Personen gerechnet, ergibt 2 Portionen)
Gesamtpreis für den Gugelhupf ~2,14 Euro
Nährwerte für den Gugelhupf: 2424 kcal
4152 kj
87,6g Eiweiß/Protein
25,8g Fett
453g verwertbare Kohlenhydrate

Gugelhupf ist eine Bezeichnung die im süddeutschen, österreichischen und schweizer Raum verwendet wird. In der Schweiz wird von Gugelhopf gesprochen. Im niederdeutschen und mitteldeutschen Raum sagt man Napfkuchen oder Topfkuchen.

Mehr leckere Süßspeisen:

Veröffentlicht unter Mehlspeisen und abgelegt unter: ,
2 comments on “Marmorgugelhupf
  1. Anonymous sagt:

    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag.

    Ich bin bereits seit Längerem ein stiller Mitleser. Und heute musste mich mal einen schnellen Kommentar da
    lassen und ein “Danke” hinterlassen.

    Mache genauso weiter, freue mich schon auf den nächsten Beitrag

  2. Anonymous sagt:

    Danke für deinen praktischen Beitrag.

    Ich habe deinen Blog schon länger als Newsfeed abonniert.
    Und heute musste mich mal zu Wort melden .

    Mache genauso weiter, freue mich schon auf die nächsten Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien