Bayrische Leberknödel Suppe

Bayrische Leberknödel Suppe

Besonders in der kalten Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine Wohltat, das Rezept für die Bayrische Leberknödel Suppe gibt Kraft und wärmt von innen.

Bayrische Leberknödel Suppe
Bayrische Leberknödel Suppe

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Suppen:
1,5 l Suppe
120 g Rindsleber
2 Brötchen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
30 g Butter
1 Ei
50 g Paniermehl (Semmelbrösel)
1 Prise Salz, Majoran und Pfeffer

Zubereitung:

Suppe aufkochen.

Die Leber durch einen Fleischwolf drehen.
Brötchen in Wasser einweichen und danach gut ausdrücken. Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen, pressen und die Petersilie fein hacken.
In einer Pfanne die Butter schmelzen, zuerst Zwiebel, dann Knoblauch, Petersilie und Majoran zufügen. Anschließend alles erkalten lassen.
Brötchen, Leber und das Zwiebelgemisch in einer Schüssel gut vermischen. Dann Ei, Paniermehl, Salz und Pfeffer dazu geben. Alles noch einmal gut verrühren und 5 Minuten rasten lassen.
Die Hände befeuchten und Leberknödel formen.
Dann die Knödel in die kochende Suppe geben und für 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Omas gesunde Suppenrezepte
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*