Omas Eiersalat

Omas Eiersalat ist ein richtiger Partysalat und schmeckt der ganzen Familie. Das Rezept lässt sich gut vorbereiten und kann man am nächsten Tag auch noch lecker verzehren.

Omas Eiersalat
Omas Eiersalat

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Personen:
8 Eier
2 El Mayonnaise
1 Prise Salz und Pfeffer
1 El Essig
2 El Sauerrahm
1/2 Tl Senf

1 Bund Lauch

Zubereitung Omas Eiersalat:

Oma hat immer zuerst die Eier in einem Topf mit Wasser für rund 10 Minuten hart gekocht. In der Zwischenzeit hat sie den Lauch gewaschen und in kleine Ringe geschnitten. Anschließend aus dem Topf genommen und im kalten Wasser abgeschreckt. Dann geschält und in kleine Stücke gehackt.
Dann hat sie in einer Schüssel den Lauch und die Mayonnaise mit Salz, Pfeffer, Essig und Sauerrahm gut verrührt. Die Eier untergemengt und für drei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Nach dem Durchziehen im Kühlschrank den Salat nochmals mit Salz, Pfeffer und ein wenig Senf abgeschmeckt.

Omas Salat Rezepte
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*