Cremige Kartoffelsuppe

Cremige Kartoffelsuppe

Omas cremige Kartoffelsuppe schmeckt als Vorspeise wunderbar köstlich, aber auch als kleines Abendessen mit frischem selber gemachten Brot passt sie sehr gut. Ein Rezept, dass man einmal probieren sollte.

Cremige Kartoffelsuppe

Cremige Kartoffelsuppe

Jetzt schon an Weihnachten denken, denn es gibt Omas Taschenbuch für Weihnachtsplätzchen. Es gibt dieses Taschenbuch jetzt auch für Kindle:

Zutaten für ca. 4 Suppen:

700 g Kartoffeln 1 Euro
1 Zwiebel 15 Cent
2 Knoblauchzehen 5 Cent
1 El Olivenöl 10 Cent
100 ml Weißwein 20 Cent
750 ml Gemüsebrühe 50 Cent
Pfeffer und Muskatnusspulver
100 ml Sahne 30 Cent
100 g Crème fraîche 40 Cent
1 El  Balsamico bianco 10 Cent
geschnittener Schnittlauch 30 Cent

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und klein würfeln, Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und zerdrücken.

In einem heißen Topf Olivenöl erhitzen und alles farblos anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen und die Brühe einfüllen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die Suppe unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Dann die Suppe fein pürieren, die Sahne und die Crème fraîche einrühren. Mit Essig und Chili abschmecken. Auf Suppenteller verteilen und mit Schnittlauch bestreut  servieren.

Preis pro Stück ~0,78 Euro
Nährwerte pro Person: 248 kcal
4 g Eiweiß/Protein
14 g Fett
20,7 g verwertbare Kohlenhydrate

Cremesuppen Rezepte
« von 2 »
Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*