Kürbis Pasta

Kürbis Pasta

Bei dieser leckeren Kürbis Pasta werden Kürbis, Paprika und Tomaten im Ofen geröstet und dann zu einer himmlischen Sauce verarbeitet.

Kürbis Pasta
Kürbis Pasta

Omas 1 Euro Rezepte gibt es jetzt auch als Taschenbuch und auch für Kindle:

Zutaten für 4 Personen:
1 kg Speisekürbis
1 oranger oder roter Paprika
2 Tomaten
3 El Olivenöl
2 Knoblauchzehen
400 g Spirelli
2 El Tomatenmark
2 EL
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Backrohr auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
Kürbis waschen, halbieren die Fasern und die Kerne entfernen und die Schale entfernen.
Zuerst in Spalten und dann in kleine Würfel Stücke schneiden. Paprika waschen, entkernen und auch klein würfeln. Tomaten waschen und klein schneiden.
Kürbis, Paprika und Tomaten in einer Schüssel mit 2 El Olivenöl vermischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen, bis das Gemüse gar ist.
Knoblauch schälen und mit einem Messer zerdrücken. Spirelli in ausreichend Salzwasser al dente kochen und beim Abgießen 300 ml Kochwasser auffangen.
Wenn das Gemüse gar ist, aus dem Ofen nehmen und in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Pürierstab ganz leicht anpürieren, sodass eine etwas cremige Konsistenz entsteht, aber trotzdem noch ganze Stücke enthalten sind.
In der zuvor verwendeten Pfanne 1 El Olivenöl erhitzen und Knoblauch darin 2 bis 3 Minuten braten. Tomatenmark hinzufügen und kurz mit braten. Dann noch mit dem Nudelwasser ablöschen. Das Gemüse dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Omas leckere Kürbis Rezepte
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*