Kiwi Marmelade

Kiwi Marmelade

Während die Kiwi bei unseren Omas noch unbekannt war, erlebte die Kiwi in den 80er Jahren einen riesigen Boom, der noch bis heute anhält. Kein Wunder, denn Kiwis sind nicht nur lecker und wahre Vitaminbomben, sie lassen sich zudem auch sehr vielfältig verarbeiten. So wie diese Kiwi Marmelade.

Auch sehr lecker ist Omas Pflaumenkonfitüre. Normal wird Gelierzucker im Verhältnis 1:1 verwendet, also genauso viel Zucker wie Obst. Wir verwenden in diesem Rezept aber Gelierzuckers 3:1. Damit bekommen wir einen weniger süßen, aber dafür superfruchtigen Aufstrich.

Kiwi Marmelade
Kiwi Marmelade

Omas 1 Euro Rezepte gibt es jetzt auch als Taschenbuch bei Amazon auch für Kindle:

Zutaten:
1.2 kg Kiwi
1 Packung Gelierzucker 2:1 (am besten von Dr. Oetker oder Wiener Zucker)
500 g Traubenzucker

Zubereitung:

Die Kiwis schälen, die Früchte in kleine Stückchen schneiden und in einem Topf mit etwas Wasser andünsten. Dann den Traubenzucker mit dem Gelierpulver in einer Schüssel vermischen und zu den Kiwis geben.
Die Mischung zum Kochen bringen, dabei öfters umrühren. 5 Minuten kochen lassen und falls sich dabei Schaum bildet, diesen abschöpfen.
Danach das Ganze bis zum Rand in Gläser füllen. Nach dem Füllen sofort fest verschließen, das Glas umdrehen und so für ein paar Minuten stehen lassen.

Auf gehts mit dem Einmachen und Einkochen:

Dieses Rezept für Birnen einmachen eignet sich für fast alle Obstarten. Je nach süße der Birnen variiert die Menge des Zuckers und abhängig von der Fruchtbeschaffenheit die Einkochdauer.

Birnen einmachen

Frische Pfirsiche schmecken immer am besten. Aber man kann sich den Geschmack auch für den Winter aufheben, Pfirsiche einmachen, Oma zeigt es euch.

Pfirsiche einmachen

Kürbismarmelade mit Orange und Zitrone

Kürbismarmelade mit Orange und Zitrone

Diese Kürbismarmelade ist etwas ganz Besonderes: Kürbis und Orangen zusammen ergeben ein einzigartiges Aroma. Etwas Zitronensaft noch dazu und der Geschmack und die leuchtende Farbe lassen nicht lange auf sich warten um verspeist zu werden!

Kürbismarmelade mit Orange und Zitrone

Selbst gemachter Löwenzahnhonig ist super günstig, da man ja den Löwenzahn auf vielen Wiesen findet und ihn pflücken kann.

Löwenzahnhonig

Mit Kirschen Konfitüre einkochen:

So schmeckt selbstgemachte Kirschen Konfitüre! Probieren Sie Omas klassisches Rezept.

Ein bisschen sauer, ein bisschen süß, in jedem Fall aber ganz besonders lecker.

Kirschen Konfitüre

Mt Zwetschgen kann man auch leckere Kuchen backen:

Für diesen leckeren Zwetschgenkuchen mit Streusel könnt ihr gleich mehrere Zwetschgen einkaufen und daraus eine Zwetschgen Marmelademachen.

Besucht doch auch den Blog für traditionelle österreichische Mehlspeisen.

Zwetschgenkuchen mit Streusel

Einmal im Jahr ist bei Angi Bieneck Pflaumenkuchenzeit deshalb gibt es heute leckeren Pflaumenkuchen mit Streuseln. Gebacken wird soviel hintereinander, abgekühlt und eingefroren damit das ganze Jahr über immer etwas da ist.

Pflaumenkuchen mit Streuseln

Sie wollen auf Omas 1 Euro Rezepte Werbungschalten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*