Pfirsiche einmachen

Pfirsiche einmachen

Frische Pfirsiche schmecken immer am besten. Aber man kann sich den Geschmack auch für den Winter aufheben, Pfirsiche einmachen, Oma zeigt es euch.

Pfirsiche einmachen

Pfirsiche einmachen

Zutaten:
16 frische Pfirsiche
5 Liter Wasser
800 g Zucker
4 Päckchen Vanillezucker
etwas Salz
Gewürznelken
Einmachgläser mit Verschluss

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Die Pfirsiche gründlich waschen und schälen. Die Schale dabei kreuzweise einritzen und dann heißes Wasser über die Pfirsiche schütten. Anschließend kalt abschrecken, denn dann lässt sich die Schale ganz einfach entfernen. Danach halbieren und entkernen.

Für die Flüssigkeit zum Einmachen das Wasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen und eine Prise Salz, den Zucker sowie den Vanillezucker hinzufügen. Nach dem Aufkochen den Topf vom Herd nehmen und warten bis sich der Zucker ganz im Wasser aufgelöst hat.

Die Pfirsichhälften gleichmäßig in die Einmachgläser einfüllen und eine Gewürznelke mit hineingeben. Danach die heiße Flüssigkeit so einfüllen, dass die Früchte komplett damit bedeckt sind. Dann luftdicht verschließen.

Jetzt muss man die Pfirsiche noch abkochen. Das kann man in einem Einkochtopf oder im Ofen machen.

Einkochtopf:

Die befüllten Gläser in einen Topf stellen und Wasser dazugeben. Das Wasser sollte so hoch stehen, dass es mit der Flüssigkeit in den Einmachgläsern abschließt. Die Pfirsiche bei 75° C für ca. 30 Minuten kochen.

Ofen:

Ein Backblech ca. 2 cm hoch mit Wasser befüllen und darauf die Gläser stellen. Die Gläser dürfen sich aber nicht gegenseitig berühren. Das Backblech in die unterste Leiste des Ofens schieben und den Ofen auf 175° C aufheizen. Die Gläser beobachten. Sobald darin Luftbläschen aufsteigen, muss man den Ofen ausschalten. Anschließend die Gläser noch 30 Minuten im geschlossenen Ofen lassen.

Danach die Gläser aus dem Ofen nehmen, umdrehen und sie so für 2 Stunden stehen lassen. Dann kann man die Gläser an einem kühlen, dunklen Ort lagern. So kann man die Pfirsiche dann mehrere Monate aufbewahren und genießen.

Einmachen und Einkochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*