Kürbismarmelade mit Orange und Zitrone

Kürbismarmelade mit Orange und Zitrone

Diese Kürbismarmelade ist etwas ganz Besonderes: Kürbis und Orangen zusammen ergeben ein  einzigartiges Aroma. Etwas Zitronensaft noch dazu und der Geschmack und die leuchtende Farbe lassen nicht lange auf sich warten um verspeist zu werden!

Kürbismarmelade mit Orange und Zitrone

Kürbismarmelade mit Orange und Zitrone

Zutaten:
500 g Kürbisfleisch
250 ml Orangensaft
den Saft einer Zitrone
250 g Gelierzucker

Zubereitung:

Das Kürbisfleisch nach Bedarf entweder fein pürieren oder grob pürieren (dabei bleiben kleine Stücke in der Marmelade über), in einen Topf geben, mit dem Orangensaft, dem Zitronensaft und dem Gelierzucker gut verrühren und 5 Minuten lang kochen. Danach noch heiß in Einmachgläser füllen und sofort verschließen.

Noch geschlossene Konfitüre hält bei richtiger Lagerung mehrere Monate lang.
Geöffnete Konfitüre mehrere Wochen lang.

Zum Portionieren der Konfitüre immer einen sauberen Löffel verwenden.

Konfitüre sollte man am besten bei mäßiger bis kühler Zimmertemperatur und dunkel lagern.
Noch geschlossene Konfitüre lagert man im Vorratsregal.
Geöffnete Konfitüre in der Kühlschranktür.

Einmachen und Einkochen
Getagged mit: ,
2 Kommentare zu “Kürbismarmelade mit Orange und Zitrone
  1. Danke für den Hinweis Reinhard, ist ausgebessert.

  2. Reinhard Schön sagt:

    Marmelade ohne Zucker? Sehr seltsam…. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*