Karamell Apfel Streusel

Karamell Apfel Streusel

Die Karamell Apfel Streusel können für beliebige verschiedene Kuchen als Topping verwendet werden. Es gibt aber auch Naschkatzen die sie gleich verdrücken.

Karamell Apfel Streusel

Karamell Apfel Streusel

Zutaten:
Für die Äpfel:
2-3 Äpfel, 300 g Schälgewicht
1 TL Zimt
25 g Zucker
Für die Streusel:
150 g brauner Zucker
75 g Mehl
50 g kernige Haferflocken
75 g Butter, weich
Für die Karamellsauce:
100 g Zucker
30 ml Wasser
100 g Sahne

Zubereitung:

Äpfel zubereiten:

Die Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln. In einer Schüssel mit Zimt und Zucker vermischen und beiseite stellen.

Streusel zubereiten:

Alle Zutaten für die Streusel in den Küchenmixer geben und solange pulsieren, bis alles einigermaßen zusammenhält.

Karamellsauce zubereiten:

Den Zucker mit dem Wasser in einem kleinen Kochtopf vermischen, dann aufkochen und karamellisieren lassen (ab 160° C karamellisiert Zucker). Aber Vorsicht: ab 200° C verbrennt der Zucker. Mit einem digitalen Küchenthermometer kann man die Temperatur messen.
Den Topf vom Herd nehmen und nach und nach die Sahne einrühren. Dabei blubbert die Mischung stark auf. Ist alles eingerührt, die Sauce erneut aufkochen lassen.

Die noch flüssige Karamelsauce mit den Äpfel und den Streuseln vermischen, fertig.

Omas beste Kuchenrezepte
« 1 von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*