Omas Apfelkuchen Rezept

Omas Apfelkuchen Rezept

Omas schneller Apfelkuchen ist der Hit in Omas Mehlspeisküche. Wer diesen einmal genossen hat, wird ihn immer wieder machen, weil er so lecker ist.

Omas Apfelkuchen Rezept

Omas Apfelkuchen Rezept

Zutaten für den Teig:
300 g Mehl
190 g Butter
110 g Puderzucker
1/2 Packung Backpulver
2 Eier

Zutaten für die Füllung:
650 g Äpfel
2 El Zimt
1 Packung Vanillezucker
2 El Zucker
2 El Paniermehl (Semmelbrösel)

1 El Butter zum Einfetten

2 El Puderzucker zum Bestreuen

Omas Apfelkuchen

Omas Apfelkuchen

Zubereitung Omas Apfelkuchen Rezept:

Die Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel zu einem geschmeidigen Teig verkneten und 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.

Dann den Teig halbieren. Die eine Hälfte des Teiges ausrollen und in eine gefettete Backform (26×20 cm) legen.

Die Äpfel schälen, entkernen und fein reiben. Die geriebenen Äpfel mit dem Zimt, Vanillezucker und dem Zucker ordentlich vermischen.

Den Teig mit Paniermehl (Semmelbröseln) bestreuen und die Apfelmasse darüber verteilen.

Die andere Teighälfte jetzt auch ausrollen und auf die Apfelfüllung legen.

In einem auf 180° C aufgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen.

Anschließend abkühlen lassen und mit Puderzucker (Staubzucker) bestreuen

Omas beste Kuchenrezepte
« 1 von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*