Pfannkuchen mit Apfel-Zimt-Füllung

Pfannkuchen mit Apfel-Zimt-Füllung

Alle kennen Pfannkuchen sicherlich mit Nutella oder Marmelade Füllung, aber habt ihr schon einmal Pfannkuchen mit Apfel-Zimt-Füllung probiert? Das Rezept ist leicht herzustellen und schmeckt sooooo lecker.

Pfannkuchen mit Apfel-Zimt-Füllung
Pfannkuchen mit Apfel-Zimt-Füllung

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Portionen:
Für den Teig:
3 Eier
400 ml Milch
200 g Mehl
1 El Zucker
Butter zum Braten
Für die Füllung:
4 Äpfel
2 El Zitronensaft
4 EL Zucker
½ Tl Zimt
2 El Butter
2 El Puderzucker
Zum Bestreuen:
2 El Zucker-Zimt-Mischung

Zubereitung:

Die Eier, Milch, Mehl und Zucker zu einem glatten Teig verrühren und mindestens 20 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Zitronensaft untermengen. Zucker und Zimt mischen. In einer Pfanne die Butter schmelzen, Äpfel zugeben, kurz zugedeckt andünsten und die Zuckermischung untermengen.

In einer Pfanne etwas Butter  erhitzen und aus dem Teig darin nacheinander 8 Pfannkuchen ausbacken.

Auf den 8 Pfannkuchen die Apfelwürfel verteilen zusammenrollen und mit einer Zucker-Zimt-Mischung bestäubt servieren.

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Pfannkuchen, Crepes, Palatschinken und Pancakes
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*