Eierpfannkuchen

Eierpfannkuchen

Heute gab es bei  Claudia Reschny Eierpfannkuchen mit Heidelbeeren und Apfelmus. Der Mehlspeisen Klassiker zum Selbermachen. Hier findest du ein tolles Rezept für die Zubereitung eines leckeren Eierpfannkuchens.

Eierpfannkuchen

Eierpfannkuchen

Bild von Claudia Reschny

Zutaten:
225 g Mehl 0,10 €
2 Tl Backpulver 0,03 €
1 Packung Puddingpulver 0,08
1 Prise Salz
3 Eier 0,51 €
500 ml Milch (Ich benutze weniger ca. 420-430 ml) 0,33 €
Öl zum Braten 0,15 €
Zucker/Vanillezucker 0,03 €

= 1,23 € für 5 1/2 Eierpfannkuchen (ohne Heidelbeeren und Apfelmus)

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Mehl, Backpulver und Puddingpulver (wir nehmen Vanillegeschmack) in eine Schüssel sieben.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen.

Eigelbe und Milch mit der Trockenmasse ordentlich verrühren. Wer will, kann noch etwas Zucker (ich nehme meist 1 Päckchen Vanillezucker) hinzufügen.

Nun wird das Eiweiß vorsichtig unter gehoben. Die Heidelbeeren in den Teig einrühren.

Pfannkuchen mit Heidelbeeren

Pfannkuchen mit Heidelbeeren

Bild von Claudia Reschny

In einer Pfanne braten. Wer möchte kann die Pfannkuchen noch mit Obst belegen.

Wir essen dazu gerne Zucker und Apfelmus.

Apfelmus selber machen.

Apfelmus

Apfelmus

Pfannkuchen, Crepes, Palatschinken und Pancakes
« 1 von 2 »
Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*