Kaiserschmarren für Anfänger mit Erdbeerröster

Kaiserschmarren für Anfänger mit Erdbeerröster

Oma hat ein Rezept, Kaiserschmarren für Anfänger mit Erdbeerröster der  kinderleicht zuzubereiten ist.

Kaiserschmarren für Anfänger mit Erdbeerröster

Kaiserschmarren für Anfänger mit Erdbeerröster

Zutaten:
3 Eier
1 Prise Salz
2 El Butter
150 ml Milch
180 g glattes Mehl
Puderzucker (Staubzucker) zum Bestäuben
für den Erdbeerröster:
250 g Erdbeeren
1/2 Päckchen Vanillezucker

Omas 1 Euro Rezepte gibt es als Taschenbuch und in der Kindle Version:

Zubereitung des Erdbeerröster:

Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Die Früchte mit dem Zucker vermengen und in einem Topf kurz aufkochen lassen.

Anschließend etwas ziehen lassen.

Zubereitung des Kaiserschmarren:

In einer Schüssel die Eier von Eiweiß und Eigelb trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu zu einem steifen Schnee schlagen.
In einer zweiten Schüssel das Eigelb mit dem Kristallzucker verrühren, die Milch und das Mehl hinzufügen. Mit einem Schneebesen solange verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.
In einer Pfanne Butter schmelzen lassen und den Teig eingießen.
Den Kaiserschmarren für einige Minuten am Boden anstocken lassen, bis der Schmarren unten leicht braun ist.
Mit einem Pfannenwender den Teig vierteln, wenden und in Stücke zerreißen, damit auch die andere Seite goldbraun angebacken wird.
Ist der Kaiserschmarren durchgebacken und auch in der Mitte nicht mehr flüssig, mit Puderzucker bestäuben und heiß mit dem Erdbeerröster servieren.

Kaiserschmarrn
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*