Mit Spinat gefüllte Kartoffelknödel

Mit Spinat gefüllte Kartoffelknödel

Omas beliebtes Rezept für mit Spinat gefüllte Kartoffelknödel kann man leicht als sättigende Hauptspeise servieren.

Mit Spinat gefüllte Kartoffelknödel

Mit Spinat gefüllte Kartoffelknödel

Zutaten für 4 Portionen:
Zutaten für den Teig:
600 g mehlige Kartoffeln 80 Cent
1 Ei 20 Cent
1 El Butter 10 Cent
80 g Kartoffelstärkemehl 30 Cent
1 Prise Muskat, Salz und Pfeffer
Zutaten für die Spinatfülle:
1 Zwiebel 15 Cent
1 Prise Salz und Pfeffer
300 g frischer Spinat 80 Cent
etwas Öl für die Pfanne 10 Cent

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

In einem Kochtopf mit ausreichend Wasser die Kartoffeln kochen. Danach noch heiß schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
Mit Stärkemehl, Ei, Butter, Pfeffer, Salz und Muskat die zerdrückten Kartoffeln verrühren.
Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit einem Schuss Öl glasig dünsten. Dann den Spinat dazugeben, kurz mit dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Aus dem Kartoffelteig flache, runde Teigstücke formen, mit der Spinatmasse füllen und zu Knödel formen.
Die Knödel in einem Kochtopf mit Salzwasser 10 bis 15 Minuten kochen.

Wer möchte kann sie noch mit geriebenen Parmesan garnieren.

Preis für 1 Portion ~0,61 Euro
Nährwerte pro Person: 300 kcal
7,5 g Eiweiß/Protein
6,5 g Fett
50 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas beste Knödel (Klöße) Rezepte
« von 2 »
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*