Leberknödelsuppe

Leberknödelsuppe

Der Klassiker der österreichischen Küche ist die Leberknödelsuppe, hier dazu das köstliche Rezept unserer Oma mit Schritt für Schritt Anleitung.

Leberknödelsuppe

Leberknödelsuppe

Zutaten für 4 Suppen:
3 altbackene Brötchen
125 ml lauwarme Milch 13 Cent
1/2 Tl Salz 2 Cent
20 g Butter 20 Cent
1 fein gehackter Zwiebel 15 Cent
250 g durch den Fleischwolf gedrehte Rinderleber 1 Euro
1 Ei 20 Cent
Salz und Pfeffer
etwas getrockneter Majoran 5 Cent
2 El frisch gehackte Petersilie 20 Cent
3 El Paniermehl (Semmelbrösel) 10 Cent
1 l Fleischbrühe oder 2 Brühenwürfel 50 Cent

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Die Brötchen klein schneiden und in einer Schüssel mit der Milch übergießen, salzen und so lange durchziehen lassen bis sie weich sind.

In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Die Zwiebel dann in einer weiteren Schüssel mit der Leber vermischen, die Brötchen dazu geben und ordentlich verkneten.

Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, Ei, Petersilie und Paniermehl hinzufügen und mit feuchten Händen zu Knödel formen.

Die Fleischbrühe zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, die Leberknödel hinein und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Preis pro Person ~0,64 Euro
Nährwerte pro Person: 225 kcal
17 g Eiweiß/Protein
11 g Fett
12,5 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas gesunde Suppenrezepte
« 1 von 2 »

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*