Semmelknödel in Champignonsauce

Semmelknödel in Champignonsauce

Das Rezept von Semmelknödel in Champignonsauce schmeckt sicher der ganzen Familie. Bleiben Knödel übrig, dann kann man am nächsten Tag geröstete Knödel mit Ei machen.

Semmelknödel in Champignonsauce

Semmelknödel in Champignonsauce

Zutaten für 4 Personen:
3 Eier
220 g Semmelwürfel
40 g Butter
160 ml Milch
fein geschnittener Schnittlauch
1 Tl Salz
Zutaten für die Sauce
20 g Butter
800 g Champignons
1 Becher Schlagobers (Sahne)
1 Zwiebel
Salz und Pfeffer

Omas 1 Euro Rezepte gibt es jetzt auch als Taschenbuch und auch für Kindle:

Zubereitung:

In eine Schüssel die Semmelwürfel hinein geben. Milch und Eier verquirlen.
In einem Topf die Butter weich werden lassen. Dann alles mit den Semmelwürfel vermischen und mit Salz würzen. 10 Minuten ziehen lassen.
Danach mit feuchten Händen Knödel formen und diese in einem Topf mit ausreichend Salzwasser 20 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Zwiebel schälen und fein hacken. Beides in einer Pfanne mit Butter dünsten. Das Schlagobers (sahne) einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Wenn die Knödel an der Wasseroberfläche schwimmen sind sie fertig und man kann sie abseihen, mit der Sauce anrichten und mit Schnittlauch garnieren..

Omas beste Knödel (Klöße) Rezepte
« 1 von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*