Zitronenwasser

Zitronenwasser

ist sehr gesund, wenn man jeden Morgen ein Glas davon trinkt. Zitronenwasser ist ganz leicht zubereitet. In ein Glas Wasser einfach eine halbe ausgepresste Zitrone einrühren. Zitronenwasser am besten lauwarm trinken, da es so den Kreislauf schont.

Zitronenwasser

Zitronenwasser

Am besten ist es, wenn man sich gleich einen großen Vorrat an Zitronensaft zulegt. Zitronensaft kann man einfrieren.

Da sich in der Nacht die Flüssigkeitsspeicher unseres Körpers  leeren, kann man mit einem Glas Zitronenwasser das Flüssigkeitsdepot wieder auffüllen. So kommt viel Vitamin C in unseren Körper, das eine Stärkung des Immunsystems herbeiruft.

Obwohl eine Zitrone eigentlich sauer schmeckt, hilft sie doch bei der Entsäuerung des Körpers.

Auch hilft der Zitronensaft bei Gelenkschmerzen und es reinigt Nieren und Leber.

Zitronensaft hilft besonders bei Hautproblemen, bei Atemweg Erkrankungen, bei Blasen-, Nieren- und Gallenbeschwerden, bei Schleimhautentzündungen und bei Erkältungen. Die Inhaltsstoffe der Zitrone wirken entzündungshemmend, blutreinigend, harntreibend und antibakteriell auf den Körper.

Also, jeden Morgen ein Glas Zitronenwasser trinken und seiner Gesundheit gutes tun.

Getränke selber machen leicht gemacht.

Schon einmal einen Kiwi Smoothie, einen Bananen Shake oder Erdbeer Shake selber gemacht? Auch ein Eistee gehört zu solch heißen Tagen. An heißen Tagen gibt es nichts besseres wie einen Wassermelonen Smoothie ohne Zucker. Oder man macht sich eine richtige Vitaminbombe wie ein Erdbeer Bananenfrappe.

Smoothies, Frappes und Shakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*