Überbackene Zucchini mit Hackfleisch und Käse

Überbackene Zucchini mit Hackfleisch und Käse

Lust auf Hackfleisch mal anders? In weniger als 35 Minuten steht dieses köstliche Ofengericht auf deinem Tisch.

überbackene Zucchini mit Hackfleisch und Käse

überbackene Zucchini mit Hackfleisch und Käse

Zutaten für 6 Personen:
500 g gemischtes Hackfleisch 2,50 Euro
3 kleine Zucchini 2 Euro
200 g Schmelzkäse 1,20 Euro
1 Zwiebel 20 Cent
3 El Öl 2 Cent
Salz und Pfeffer
benötigte Küchengeräte:
Pfanne, Auflaufform

Zubereitung überbackene Zucchini mit Hackfleisch und Käse:

Den Zwiebel schälen und klein schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelstücke glasig anbraten. Dann das Hackfleisch dazu und gleichmäßig anbraten.
Die Zucchini waschen, halbieren und mit einem Löffel aushöhlen.

Die Zucchinihälften in eine gefettete Auflaufform schichten und mit der Hackfleischmasse füllen. Den Schmelzkäse über das Hackfleisch geben. In einem auf 200° vorgeheizten Backofen ca. 25 bis 30 Minuten backen bis der Käse geschmolzen und leicht braun ist.

Mit dem Fruchtfleisch vom Zucchini kann man bestens eine Zucchinicremesuppe machen.

Dazu passen am besten Omas selber gemachte Crostini.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Preis pro Person ~99 Cent
Nährwerte pro Person: 303 kcal
1318 kj
22,6 g Eiweiß/Protein
20,3 g Fett
5,2 g verwertbare Kohlenhydrate

Ein ganz ähnliches Gericht sind die Zucchini mit Hackfleisch gefüllt in einer Tomatensauce.

Getagged mit: ,
2 Kommentare zu “Überbackene Zucchini mit Hackfleisch und Käse
  1. christian sagt:

    Danke für den Hinweis. Habe es richtig gestellt.

  2. Regina sagt:

    In der Zutatenliste steht Schmelzkäse und in der Zubereitungsliste steht geriebener Käse… Was den nun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*