Zucchinitaler

Zucchinitaler

Oma Draga hat heute Zucchinitaler gemacht. Puffer und Rösti gehörten in meiner Kindheit zu meinen absoluten Lieblingsessen. Aus Kartoffeln oder mit Gemüse, völlig egal.

Diese Puffer oder Rösti werdet ihr sicher auch lieben: Omas Zucchini Puffer, Möhren Kartoffelrösti, Süßkartoffel Rösti mit Spiegelei, Kartoffelpfannkuchen mit Spiegelei, Zucchini Feta Puffer, Spinat Zucchini Puffer. Oder habt ihr schon einmal geriebene Kartoffel Bratlinge oder Erdäpfel-Rettichrösti mit Bohnendip probiert? Ähnlich wie Puffer sind Kartoffel Käselaibchen und Kartoffelkuchen mit Speck und Zwiebeln.

Puffer und Rösti gehörten in meiner Kindheit zu meinen absoluten Lieblingsessen
Zucchinitaler

Zutaten:
1 große Zucchini
2 Eier
1 Päckchen Backpulver
400 g saure Sahne
100 g Fetakäse
10 El Mehl
Salz und Knoblauchpulver
etwas Petersilie und Schnittlauch
Öl zum Rausbacken

Omas 1 Euro Rezepte gibt es jetzt auch als Taschenbuch und auch für Kindle:

Zubereitung:

In eine Schüssel die Zucchini reinreiben und die Eier reinschlagen. Das Backpulver, saure Sahne, Fetakäse und 10 Mehl dazu und alles gut mischen. Dann salzen und Knoblauchpulver dazu. Petersilie und Schnittlauch hacken und dazugeben. Der Teig muss dickflüssig sein.
In eine Pfanne Öl geben, heiß werden lassen und mit Esslöffel den Teig geben. Von beiden Seiten backen.

Gut dazu passt Tomatensaft mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Natürlich gibt es mehr Rezept Variationen fürKartoffelpuffer sind Haferflocken, Zwiebeln, Champignonsauce,Schinken, Speckwürfeln, Magerquark, Buttermilch, Knoblauch, Majoran, Petersilie, Räucherlachs. DieBlumenkohl PufferdieRote Bete Rösti, diekäsigen Kartoffelpufferund dieKartoffelpuffer mit fertigen Kloßteigmüsst Ihr auch einmal unbedingt probieren.

Kartoffelpuffer, Reibekuchen auch Erdäpfelpuffer, Reiberdatschi, Reibeplätzchen, Dotsch, Kartoffelpfannkuchen oder Kartoffelplätzchen genannt ist eine Zubereitungsart für Kartoffel und ein traditionelles Gericht in Deutschlands, Litauen, Tschechiens und Österreichs Küche. Gerne werden auch die Kartoffelpuffer in der Slowakei, der Bukowina, Luxemburg, Polen, der Ukraine, Weißrussland und gegessen. Auch gesunde Kartoffelpuffer gibt es. Nicht unbedingt so gesund sind dieKartoffel Käselaibchen.

Schon einmal Süßkartoffelpuffer oder Raachemaad aus dem Erzgebirge probiert?

Und nicht zu vergessen dass Oma Silvi Müller ihrenApfel Reibekuchen mit Kartoffelteigund mit selber gemachten Apfelmus gemacht hat. Alle Reibekuchen zusammen kosten in etwa ca. 3 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*