Schwarzwälder Kirsch vom Blech

Schwarzwälder Kirsch vom Blech

Eine normale Schwarzwälder Kirsch Torte ist für Angi Bieneck für weitere Strecken leider total unpraktisch, daher habe ich diese gebacken, nämlich eine Schwarzwälder Kirsch vom Blech die ich vor einigen Jahre schon einmal gemacht habe nach dem gleichen Rezept.

Schwarzwälder Kirsch vom Blech
Schwarzwälder Kirsch vom Blech

Foto von Angi Bieneck

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
3 Päckchen Schoko Pudding Pulver
1 Päckchen Vanille Pudding Pulver
1 Becher (Maß bunter Ikea Becher ca 220 ml) Öl
3/4 Becher Zucker
5 Eier
1 Päckchen Backpulver
1 großes Glas Kirschen
1 Päckchen Vanille Pudding
600 g Schlagsahne
3 Tl Zucker
2 Tl Vanille Extrakt
3 Päckchen Sahne
Schokoraspeln

Zubereitung:

3 Päckchen Schoko Pudding Pulver, 1 Päckchen Vanille Pudding Pulver, 1 Becher( Maß bunter Ikea Becher ca 220 ml ) Öl, 3/4 Becher Zucker, 5 Eier und 1 Päckchen Backpulver 10 Minuten verrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Ober und Unterhitze) 15 Minuten backen.
1 großes Glas Kirschen mit der Flüssigkeit in einen Topf geben. Nun 5 El abnehmen und mit 1 Päckchen Vanille Pudding Pulver glattrühren. Die Kirschen im Topf aufkochen und die angerührte Masse zugießen und rührend aufkochen. Vom Herd nehmen und 5 oder mehr El Kirschwasser einrühren.
Den Boden aus dem Ofen nehmen und sofort die heißen Kirschen darauf verteilen. Das ist etwas kniffelig da die Kirschmasse schwer zu verteilen ist aber das muss so sein.
Alles komplett abkühlen lassen.
600 g Schlagsahne mit 3 Tl Zucker, 2 Tl Vanille Extrakt und 3 Päckchen Sahne steif – steif schlagen. Gleichmäßig auf den Boden mit den Kirschen verteilen und zum Abschluss mit Schokoraspeln bestreuen. Kalt stellen und in Stücke geschnitten servieren.

Omas beste Dessert Rezepte
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*