Malakofftorte nach Omas uraltem Rezept

Malakofftorte nach Omas uraltem Rezept

Heute haben wir eine Malakofftorte nach Omas uraltem Rezept gemacht.
Malakofftorte, ist eine in Österreich sehr bekannte und beliebte Torte, die typischerweise nur aus Löffelbiskuits und einer Creme mit Rum zubereitet wird.

Malakofftorte nach Omas uraltem Rezept
Malakofftorte nach Omas uraltem Rezept

Zutaten:
2 Schachteln Biskotten
dunklen Kaffee mit Rum
für die Creme:
250 g Margarine
250 g Puderzucker (Staubzucker)
1 Eidotter
1 Päckchen Vanillezucker

1/2 Packung Vanillepudding
250 ml Milch

1 Becher Sahne
1 Päckchen Sahnesteif

Omas 1 Euro Rezepte gibt es jetzt auch als Taschenbuch und auch für Kindle:

Zubereitung:

Zuerst die Creme einrühren:
Alle Zutaten für die Creme schaumig rühren. Anschließend Vanillepudding nach Packungsanleitung mit der Milch zubereiten.
Gut kalt rühren und unter die Cremerühren.
Biskotten kurz in dunklen Kaffee mit Rum tunken.
Abwechselnd eine Schicht Kaffee getränkte Biskotten und Creme in eine Springform füllen bis alles aufgebraucht ist.
Im Kühlschrank 2 Stunden kalt stellen. Danach aus der Springform herausnehmen.
Abschließend die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und 2/3 auf die Torte streichen. Den Rest in einen Spritzsack füllen und die Torte damit verzieren.

Omas Torten Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*