kleiner Wolkenkuchen

kleiner Wolkenkuchen

Wenn Kinder selber backen könnten, dann würden sie Omas flaumigen Wolkenkuchen jeden Tag selber backen.

Ein kleiner Wolkenkuchen schmeckt und begeistert zu jedem Anlass.

kleiner Wolkenkuchen

kleiner Wolkenkuchen

Zutaten für den Teig:

3 Eigelb
180 g Puderzucker (Staubzucker)
85 ml Öl
85 ml Wasser
240 g griffiges Mehl
1/2 Packung Backpulver
3 Eiweiß
1 Packung Vanillezucker

Zutaten für die Wolke:

200 g Magerquark (Magertopfen)
1 Eigelb
60 g Puderzucker (Staubzucker)
1/2 Packung Vanillezucker
1 Eiweiß

benötigte Küchengeräte:

Rührschüssel Set, Handrührer, Spritzbeutel, Kuchenblech

Zubereitung kleiner Wolkenkuchen:

Zubereitung des Teiges:

In einer Rührschüssel 3 Eigelb, 180 g Puderzucker, Öl , 1/2 Packung Vanillezucker und Wasser schaumig rühren.
Backpulver und Mehl vermischen und zur Dottermasse dazu geben und mit einem Handrührer verrühren. Die 3 Eiklar in einer weiteren Rührschüssel mit einem Handrührer zu einem steifen Schnee schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben. In ein Kuchenblech ein Backpapier legen und die Teigmasse aufstreichen.

Zubereitung der Wolke:

Das 1 Eiklar in einer weiteren Rührschüssel mit einem Handrührer zu einem steifen Schnee schlagen. 1 Eigelb, 60 g Puderzucker, Vanillezucker und Magerquark ordentlich verrühren und das steif geschlagene Eiweiß unterheben. In einen Spritzbeutel füllen und auf die Teigmasse wie ein Gitter aufspritzen.

In ein auf 180° aufgeheiztes Backrohr die Kuchenform geben und ca. 30 Minuten backen.

Zum Schluss noch mit Puderzucker bestäuben.

Hier noch mehr von Omas beliebtesten Kuchen Rezepten:

An Obstkuchen wären besonders heraus zu heben der ZwetschgenkuchenHeidelbeerkuchenBananenkuchenKirschenkuchenMarillenkuchenKirschkuchenHimbeerkuchenMarmor MarillenkuchenSchoko MarillenkuchenHeidelbeer PfannkuchenPudding ApfelkuchenApfel ReibekuchenApfelküchleZwetschkenkuchenKarottenkuchenRosinenkuchen,
süße Spiegeleier und der Apfel Pfannkuchen.

Aber auch ein Gugelhupf ist immer ein beliebter Kuchen zu verschiedensten Anlässen. Da hat Oma immer 2 besondere Leckereien gemacht. Nämlich den Marmorgugelhupf und den Bananen Nuss Gugelhupf.

Omas beste Kuchenrezepte
« 1 von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Hallo Cornelia. es gibt 2 Möglichkeiten immer die neuesten Beiträge zu bekommen.
    1.) Wenn man zu Hause den Desktop verwendet sieht man rechts oben „Blog via E-Mail abonnieren“, dort einfach seine email Adresse eingeben und dann bekommt man immer die neuesten Beiträge per email. Auf Handy oder Ipad muss man etwas runter scrollen um dorthin zu gelangen.
    2.) Oder du gehst auf die Facebook Seite https://www.facebook.com/omas1eurorezepte/ und klickst auf like und abonnierst die Seite.
    lg Christian