Auberginenauflauf

Auberginenauflauf

Bei diesem Auberginenauflauf verstecken sich unter knusprigem Käse saftige Auberginen, Mozzarella und Tomaten. Etwas Oregano, Zwiebeln, Knoblauch, Salz und Pfeffer dazu und fertig ist der leckere Gemüseauflauf.

Auberginenauflauf

Auberginenauflauf

Zutaten:
2 Auberginen
600 g passierte Tomaten
2 Kugeln Mozzarella
150 g frisch geriebener Parmesan
Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 Tl getrockneter Oregano
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Das Backrohr auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Auberginen der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, mit Olivenöl einstreichen, salzen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und 10 Minuten rösten bis sie leicht gebräunt sind.

Zubereitung der Tomatensauce:

Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und mit dem Messer zerdrücken. Beides in einer Pfanne mit etwas Olivenöl glasig dünsten. Oregano dazu geben und kurz mit dünsten, danach mit den passierten Tomaten aufgießen und alles ein wenig köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
Den Mozzarella fein würfeln und zerrupfen.
Dann schichtweise die Auberginen, Tomatensoße und Mozzarella in eine Auflaufform geben. Mit Tomatensoße und Käse abschließen. Bei Im aufgeheizten Backrohr 20 bis 25 Minuten goldbraun überbacken.

Dazu passt frisches selber gebackenes Bauernbrot.

Gemüse Aufläufe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*