Legga Erbsensuppe

Legga Erbsensuppe

Heute gibt es bei Angi Bieneck eine legga Erbsensuppe mit Wiener Würstchen wie bei ihrer Oma. Unheimlich legga (lecker).

Legga Erbsensuppe
Legga Erbsensuppe

Foto von Angi Bieneck

Zutaten:
500 g grüne Schälererbsen
1,5 l Wasser
etwas Öl
durchwachsene Speckstücke
1 klein gewürfelte Zwiebel
1 Bund klein geschnittenes Suppengrün
100 ml Weißwein
300 ml Brühe
350 g gewürfelte Kartoffeln
etwas Majoran und Pfeffer
klein geschnittene Wiener Würste

Es gibt 3 Taschenbücher von Omas 1 Euro Rezepte die im Handel erhältlich sind. Das Original von Omas 1 Euro Rezepte, Brotbacken wie zu Omas Zeiten und Plätzchen und Kekse für Weihnachten:



Zubereitung:

Schälerbsen in 1.5 Liter kaltem Wasser über Nacht abgedeckt einlegen. Abgießen und Einweichwasser auffangen.
In einem großen Suppentopf nun Öl erhitzen. Darin durchwachsene Speckstücke und klein gewürfelte Zwiebel andünsten. Nun das Suppengrün und die abgegossenen Erbsen zufügen und kurz andünsten. Mit 100 ml Weißwein ablöschen.

Nun die Einweichflüssigkeit und 300 ml Brühe zugeben. Alles 40 Minuten köcheln lassen. Dann 350 g gewürfelte Kartoffeln, Majoran und Pfeffer zugeben und weitere 25 Minuten garen.
In den letzten 5 Minuten kleingeschnittene Wiener Würste zugeben. Abschmecken und servieren.

Omas gesunde Suppenrezepte
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*