Waffeln mit Zimtäpfeln

Waffeln mit Zimtäpfeln

Das Geheimnis dieser Waffeln mit Zimtäpfeln aus Omas Rezeptbuch ist das sie schneller verschwinden als sie gemacht sind.

Waffeln mit Zimtäpfeln

Waffeln mit Zimtäpfeln

Zutaten für 6 Personen:
125 g Zucker
125 g handwarme Butter
8 Eigelb
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1/2 Tl Salz
230 ml Milch
Öl für das Waffeleisen
den Abrieb einer Zitronenschale
für die Zimtäpfel:
2 Äpfel
20 g Butter
Saft von 1 Zitrone
2 El Honig
1/2 Tl Zimt

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung der Waffeln:

In einer Schüssel den Zucker mit der Butter schaumig schlagen. Das Eigelg nach und nach einarbeiten. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und Salz vermischen. Dann abwechselnd mit der Milch in die Butter-Zuckermischung einrühren. Den Abrieb der Zitrone hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
Das Waffeleisen mit etwas Öl einfetten und aufheizen. Aus dem Teig goldgelbe Waffeln backen.

Zubereitung der Zimtäpfel:

Die Äpfel waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. In einer Pfanne die Butter zerlassen, die Äpfel hinein geben und weich dünsten. Mit dem Zitronensaft beträufeln und Zimt bestreuen.

Die Waffeln auf Teller anrichten, die Äpfel darauf legen und mit Honig beträufeln.

Aus den übrigen Eiweiß kann man leckere Kokosbusserl machen.

Kokosbusserl

Kokosbusserl

Auch ein leckeres Dalgona Schaumkuss Dessert kann man mit einem Eiweiß machen.

Dalgona Schaumkuss Dessert

Dalgona Schaumkuss Dessert

Waffel Rezepte
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*