Ribiselkuchen

Ribiselkuchen

Wie schön war es, wenn wir 4 Kinder zu unserer Oma gefahren sind und ihr in ihrem großen Garten helfen durften um die Ribisel zu ernten, damit wir Omas leckeren Ribiselkuchen essen durften.

Ribiselkuchen
Ribiselkuchen

Zutaten:
200 g Zucker
5 Eier
125 ml Öl
125 ml Milch
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
300 g Ribisel
2 El Puderzucker

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180° C vorheizen.

In zwei Schüsseln die Eier trennen und aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen. Dann Dotter und Zucker schaumig rühren und das Öl langsam einfließen lassen.

Mehl, Backpulver und Milch dazugeben und alles noch einmal kurz durchrühren. Abschließend den steifen Schnee vorsichtig unterheben.

Die Masse auf ein gefettetes Backblech streichen und die gewaschenen und getrockneten Ribisel darauf verteilen.

Im aufgeheizten Backrohr 20 Minuten backen.
Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren. Mit geschlagener Sahne (Schlagobers) schmeckt das ganze einfach nur mehr himmlisch.

Omas Obstkuchen Rezepte
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*